Inhalt

Umbau des Kreisverkehrs am Harttor: Am Montag (19.7.) startet Straßen.NRW mit zweitem Bauabschnitt

Meldung vom: 16.07.2021

Kreisverkehr am Harttor (Rewe): Wie Straßen.NRW mitteilt, beginnen am Montag (17. Juli) die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt. An diesem Tag werde der erste Bauabschnitt (Fahrtrichtung Venlo) - wie ursprünglich auch vorgesehen - beendet und im Zuge dessen die Verkehrsführung für den zweiten Bauabschnitt geändert.

  • Für diesen zweiten Bauabschnitt (19.7.-9.8.) wird die B58 in Fahrtrichtung Wesel zwischen der Zufahrt „KAAS“ und dem Kreisverkehr „Harttor“ voll gesperrt.
  • Eine Umleitung wird über die L480/Kapellener Straße und die Königsberger Straße/Danziger Straße eingerichtet.
  • Fußgänger und Radfahrer werden durch den Baustellenbereich geführt.
  • Der Rewe-Markt ist in dieser Zeit (19.7.-9.8.) nur über die rückwärtige Zufahrt (Mühlenweg) zu erreichen.
  • Der Lidl-Parkplatz kann nur aus der Fahrtrichtung Wesel angefahren werden und in Richtung Venlo verlassen werden.

Hintergrund der Baumaßnahme

  • Im Einfahrtsbereich des Kreisverkehres werden der Querschnitt der Fahrbahn und der des Geh- und Radweges angepasst.
  • Die Absenkung des Radweges wird nach hinten verlegt.
  • Dadurch entsteht eine längere Mitfahrstrecke des Radfahrers auf der Fahrbahn.
  • Die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Wesel wird barrierefrei umgestaltet.
  • Zu den weiteren Arbeiten gehören die Erneuerung der Fahrbahndecke im Baustellenbereich, Pflasterarbeiten am Geh-und Radweg, sowie die Anpassung der Fahrbahnentwässerung.

____________________________________________________

Presseinfo - 2. Juli 2021

Kreisverkehr am HarttorAm Montag, 5. Juli, startet Straßen.NRW mit dem Umbau des Kreisverkehrs am Harttor (B58 - am Rewe-Supermarkt). Ziel dieser Maßnahme ist es, die Sicherheit für die Radfahrenden am Kreisverkehr zu erhöhen. Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt und wird laut Straßen.NRW vier Wochen dauern, sodass die Maßnahme noch in den Sommerferien abgeschlossen sein wird. Je Bauabschnitt wird immer eine Seite voll gesperrt werden müssen, allerdings nie der komplette Kreisverkehr.

Die Beteiligten bitten die Verkehrsteilnehmer schon jetzt um Verständnis für die Widrigkeiten, die sich durch diese Baußmnahme ergeben werden. Der Zeitraum in den Sommerferien wurde bewusst gewählt, weil in diesem Zeitraum deutlich weniger Verkehrsteilnehmer unterwegs sind und die Maßnahme noch vor dem Ende der Ferien abgeschlossen sein wird.

Bahnhofstraße An der Bahnhofstraße werden demnächst noch ein paar Nacharbeiten ausgeführt. Dies fällt wahrscheinlich in den Zeitraum der Sommerferien. Die Stadt Geldern und die ausführende Firma sind zurzeit noch im Gespräch über den genauen Zeitpunkt der Ausführung der Arbeiten.

Kapuzinerstraße Die Großbaustelle Kapuzinerstraße/Sandsteg/Heilig-Gasse ist fast abgeschlossen. Die Kapuzinerstraße ist bereits wieder für den Verkehr freigegeben. Die Freigabe der Heilig-Geist-Gasse und des Sandstegs sind für die 27. Kalenderwoche (5. bis 9. Juli) beabsichtigt.

Kreisverkehr Ostwall/Geldertor Die derzeitige Verkehrsführung an der Baustelle Ostwall/Geldertor bleibt wie gehabt.

Alle Infos zu derzeitigen Baustellen im Stadtgebiet sind auch hier noch einmal zu finden.

Baustelle Harttor-Kreisverkehr - Umleitungen für KfZ- und Busverkehr

Die einzelnen Verkehrsregelungen während der Baustelle am Harttor-Kreisverkehr hier noch einmal im Überblick:

1. Bauabschnitt (5. Juli bis 19. Juli):

  • Baustelle Kreisverkehr am HarttorFahrtrichtung Venlo/Veert: Vollsperrung am Harttor (B 58) Richtung Venlo zwischen Westwall und Kreisverkehr am Harttor

Umleitung:

  • Fahrtrichtung Venlo/Straelen über Danziger Str., Königsberger Str. und Kapellener Straße (L480)
  • Führung der Fußgänger und Radfahrer über gegenüberliegende Seite
  • die Fahrtrichtung Wesel/Nordwall wird leicht eingeengt aufrechterhalten

2. Bauabschnitt (19. Juli bis 9. August):

  • Fahrtrichtung Wesel: Vollsperrung Harttor (B 58) Richtung Wesel zwischen Zufahrt KAAS und Kreisverkehr am Harttor

Umleitung:

  • Fahrtrichtung Wesel/Nordwall über Kapellener Straße (L 480), Königsberger Str. und Danziger Str.
  • Führung Fußgänger und Radfahrer über die gegenüberliegende Seite
  • die Fahrtrichtung Venlo/Veert wird leicht eingeengt aufrechterhalten
  • Fahrtrichtung Innenstadt über Venloer Str. (B 58) Richtung Straelen und Burgstraße
  • Die Zufahrt des Rewe von und zur B58 liegt im Baufeld und entfällt für die Dauer der Bauzeit, die rückwärtige Zufahrt über den Mühlenweg bleibt vorhanden.
  • Die Zufahrt zum Lidl liegt innerhalb der Verkehrsführung der Baustellenabsicherung und ist für die Dauer der Bauzeit nur von Wesel kommend anzufahren und in Fahrtrichtung Venlo auszufahren.

Busumleitungen während der Baumaßnahmen am Kreisverkehr B 58 / HarttorBaustelle Kreisverkehr am Harttor

1. Bauabschnitt - B58/Harttor wird in Fahrtrichtung stadtauswärts voll gesperrt

Busumleitung in Richtung Veert/Straelen/Kevelaer/Walbeck:

  • - vom Bahnhof über Haltestelle Geldern Markt und Hartstraße
  • - am Harttor rechts Nordwall
  • - links Haagscher Weg
  • - An der Bleiche
  • - am Kreisverkehr rechts auf B 58 / Harttor

Fahrtstrecke in Richtung Issum / Wesel / Xanten / Kerken

  • keine Änderung, wie bislang

Fahrtstrecke von Veert / Kevelaer / Straelen / Walbeck

  • keine Änderung, wie bislang

Fahrtstrecke von Wesel / Issum / Xanten / Kerken

  • wie bislang über Nordwall
  • geradeaus Westwall und weiter zur Ersatzhaltestelle bei „Kaufland“
  • rechts Bahnhofstraße zum Bahnhof

2. Bauabschnitt - B58 / Harttor wird in Fahrtrichtung stadteinwärts voll gesperrt

Fahrtstrecke in Richtung Veert / Kevelaer / Straelen

  • keine Änderung, wie bislang

Fahrtstrecke in Richtung Issum / Wesel / Xanten / Kerken

  • keine Änderung, wie bislang

Fahrtstrecke von Veert / Kevelaer / Straelen

  • über B58
  • Burgstraße
  • Westwall (Ersatzhaltestelle bei „Kaufland“)
  • rechts Bahnhofstraße zum Bahnhof

Fahrtstrecke von Wesel / Issum / Xanten / Kerken

  • wie bislang über Nordwall
  • rechts Harttor bis Kreisverkehr
  • 3. Ausfahrt Mühlenweg
  • links Burgstraße und Westwall (Ersatzhaltestelle bei „Kaufland“)
  • rechts Bahnhofstraße zum Bahnhof

Info: Mobilitätstelefon Stadt Geldern, Tel. 02831 / 398 777 oder mobil@geldern.de