Inhalt

Feuerwehrhaus in Lüllingen offiziell übergeben – große Eröffnungsfeier für April geplant

Meldung vom: 30.12.2021

Lüllingen - neues Feuerwehrgerätehaus übergebenUmkleiden für 30 Feuerwehrkameraden, große Sanitärräume, eine Fahrzeughalle mit Platz für zwei Einsatzwagen, einen großen Schulungs- und Aufenthaltsraum mit Küche, einen Büroraum und auch eine kleine Dachterasse ist vorhanden: Das neue Feuerwehrgerätehaus in Lüllingen De Klus bietet für die Lüllinger Feuerwehrkameraden modernste Bedingungen.

Bürgermeister Sven Kaiser übergab das neue Feuerwehrhaus nun offiziell an den Leiter der Lüllinger Löscheinheit, Bernd Bereths, und an André Bardoun, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Geldern.

„Wir freuen uns mit der Lüllinger Löscheinheit, dass das neue Feuerwehrgerätehaus so schön geworden ist“, sagte Bürgermeister Sven Kaiser bei der Übergabe.

Die Lüllinger Feuerwehrkameraden haben ihr neues Zuhause bereits bezogen. Der Umzug vom Rochusweg ist komplett abgeschlossen. Bernd Bereths machte auch noch einmal deutlich, „dass der Neubau kein Vergleich zu unserer vorherigen Heimat am Rochusweg ist, weil jetzt alles dem neuesten Stand der Technik entspricht.“

Der Leiter der Lüllinger Löscheinheit lobte in diesem Zusammenhang auch die Zusammenarbeit mit der Gelderner Baugesellschaft und dem zuständigen Architekturbüro Mummert aus Sonsbeck. Alle Interessierten seien zudem eingeladen, den Neubau bei Gelegenheit zu besichtigen.

Lüllingen - neues Feuerwehrgerätehaus übergebenLaut Bürgermeister Sven Kaiser hätte man die offizielle Übergabe gerne auch in einem größeren Rahmen und zusammen mit allen am Projekten Beteiligten durchgeführt. Aufgrund der Pandemie-Lage hat man sich aber dagegen entschieden.

Doch es gibt aber bereits einen geplanten Termin für die große Eröffnungsfeier: „Sofern die Pandemie es zulässt, wollen wir am 2. April in großer Runde die Einweihung feiern“, sagt Bernd Bereths Die Einweihung ist dann aber nicht der einzige Anlass, weshalb die Lüllinger Feuerwehr einlädt, merkt Berehts an: „Am 26. Februar feiert unsere Löscheinheit ihr 100-jähriges Bestehen, welches wir dann ebenfalls mitfeiern wollen.“

Bildunterschrift: Sie trafen sich pandemiebedingt zur offiziellen Übergabe des neuen Feuerwehrgerätehauses in Lüllingen nur in kleiner Runde (v.l.): Bürgermeister Sven Kaiser, André Bardoun (Leiter Feuerwehr Geldern) und Bernd Bereths (Leiter Löscheinheit Lüllingen De Klus). Foto: Stadt Geldern/Evers.

___________________
Fotos: Stadt Geldern/Evers