Inhalt

Fördermöglichkeiten vor der Einschulung - Info-Abende in Hartefeld und Geldern

Meldung vom: 11.03.2019

GELDERN   Zu Informationsabenden für Eltern und Erziehungsberechtigte der Kinder, die zu Beginn des Schuljahres 2021 / 2022 schulpflichtig werden, lädt die Stadt Geldern ein. Hierfür stehen zwei Veranstaltungsorte zur Auswahl: Am Dienstag, 19. März, in der Aula der Hartefelder St. Antonius Schule, Hartefelder Dorfstraße 71a und am Dienstag, 26. März, im Pfarrheim der Kirchengemeinde St. Maria Magdalena am Kirchplatz 3a in Geldern. Beginn jeweils um 19.30 Uhr.

Die Leiter der Grundschulen und der Tageseinrichtungen für Kinder zeigen unter anderem Möglichkeiten zur vorschulischen Förderung der Kinder auf. Besonderer Wert wird dabei gelegt auf die Schulfähigkeit und die sprachliche Kompetenz sowie über die Feststellung des Sprachstandes. Außerdem berichten die Experten über die Möglichkeiten der vorzeitigen Einschulung und informieren über die Schuleingangsphase. Im Anschluss an die Veranstaltung stehen die Fachleute auch für Einzelgespräche zur Verfügung. Weitere Infos hat Thomas Beeker, der im Gelderner Rathaus erreichbar ist unter 02831 – 398812.