Inhalt

Für künftige Fünftklässler und Einsteiger in die Oberstufe: Gelderner Schulen informieren

Meldung vom: 26.11.2018

GELDERN Vor ihrem letzten Grundschulhalbjahr stehen die Schüler der vierten Klassen. Wie die Gelderner Stadtverwaltung mitteilt, laden die weiterführenden Schulen in Geldern die künftigen Schüler und ihre Eltern dazu ein, sich bei einem Besuch einen eigenen Eindruck zu verschaffen.

Den Anfang macht das Friedrich-Spee-Gymnasium an der Friedrich-Spee-Straße am Samstag, 1. Dezember. Sowohl von 8.30 bis 11.30 Uhr als auch von 11.30 bis 13.45 Uhr besteht Gelegenheit zur Teilnahme an Infoveranstaltungen. Informationen für den Einstieg in die Oberstufe gibt es in einer weiteren Veranstaltung von 11.30 bis 13.45 Uhr. Ebenfalls am Samstag, 1. Dezember, lädt die Liebfrauenrealschule für Mädchen an der Weseler Straße ab 9 Uhr in ihre Aula ein.

Eine Woche später, am Samstag, 8. Dezember, öffnet das Lise-Meitner-Gymnasium am Friedrich-Nettesheim-Weg seine Türen. Angeboten werden zwei Infoveranstaltungen für die künftigen Fünftklässler, die um 9 und um 11.30 Uhr beginnen. Informationen für künftige Oberstufenschüler sind ab 11 Uhr geplant. Am Freitag, 11. Januar, lädt die Realschule An der Fleuth in ihren Standort am Westwall 10 ein. Von 17 bis etwa 19 Uhr veranstaltet die Realschule einen „Tag der offenen Tür“. Einen Tag später, am Samstag, 12. Januar, besteht Gelegenheit, von 10 bis etwa 14.30 Uhr die Gesamtschule der Stadt Geldern an der Königsberger Straße 60 kennenzulernen. Zusätzlich gibt es dort einen Info-Nachmittag am Dienstag, 15. Januar, von 16.30 bis etwa 18.30 Uhr.

Grundsätzliche Fragen zum Schulwechsel beantwortet Thomas Beeker vom Amt für Jugend, Schule und Sport. Er ist im Gelderner Rathaus zu erreichen unter Telefon 02831 – 398812.