Inhalt

Fußgängerbrücke am Gelderner Friedhof wird saniert

Meldung vom: 16.06.2017

GELDERN  Etwa drei Wochen lang wird es für Besucher des Gelderner Friedhofes zu Beeinträchtigungen kommen. Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an der Fußgängerbrücke über die Fleuth. Wie die Stadt Geldern mitteilt, muss der Beton der Brücke teilweise saniert werden. Bei dieser Gelegenheit führt ein beauftragtes Unternehmen aus Münster auch Pflaster- und Asphaltarbeiten durch.

Während einer Teilsperrung können Fußgänger die Brücke passieren. Kurzfristig wird der Übergang jedoch komplett gesperrt, so dass die Passanten über die Holzbrücke am benachbarten Regenrückhaltebecken geleitet werden.

Bis zum 10. Juli sollen alle Arbeiten erledigt sein.

Fragen zum Projekt beantwortet der Leiter der Erschließungsabteilung, Stefan Aben. Er ist im Gelderner Rathaus erreichbar unter Telefon 02831 – 398321.

Bild von Stefan Aben