Inhalt

Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser zeichnet Schülerlosten des Lise-Meitner-Gymnasiums aus

Meldung vom: 28.04.2022

Auch in diesem Schuljahr haben wieder 20 Schülerlotsen des Gelderner Lise-Meitner-Gymnasium (LMG) morgens an der Friedrich-Spee-Straße dafür gesorgt, dass ihre Mitschülerinnen und Mitschüler sicher zur Schule kommen. Unter anderem Christina Paqué und Feenja Pitta aus der achten Klasse.

Die beiden Schülerinnen nahmen nun stellvertretend für alle LMG-Schülerlotsen eine Anerkennungsprämie des Kreises Kleve in Höhe von 15 Euro vom Gelderner Bürgermeister Sven Kaiser entgegen. Zusätzlich gab es für alle Schülerinnen und Schüler eine Urkunde sowie einen Gelderner Stadtgutschein.

„Mir macht es einfach Spaß, anderen Menschen zu helfen“, nennt Feenja Pitta den entscheidenden Beweggrund, warum sich Anfang des Schuljahres freiwillig als Schülerlotsin gemeldet hatte. Negative Erlebnisse habe sie während ihrer Schülerlotsen-Dienste morgens übrigens keine gemacht.

Dass das Schülerlotsen-Engagement am Lise-Meitner-Gymnasium nach wie vor hoch ist, liege auch an der guten Unterstützung durch die Kreispolizei - insbesondere durch Polizeioberkommissarin Stephanie Killewald -, verriet Lehrerin Birgit Müller-Klein, die die Schülerlotsen am LMG betreut. Denn nach wie vor stattet die Verkehrswacht die Schülerlotsen jährlich mit entsprechender Kleidung, unter anderem Winterjacken, Umhängen und Mützen, aus.“