Inhalt

Kanäle in Geldern und Walbeck saniert - Keine Kosten für Anschlussnehmer

Meldung vom: 06.01.2021

GELDERN / WALBECK. Die Stadt Geldern investiert weiter in die Funktionsfähigkeit des Kanalnetzes. Saniert wurden Regenwasserkanäle in der Roncallistraße, im Neufelder Weg, in der Karl-Arnold-Straße und der Gelderstraße sowie im Geldertor und in der Straße An der Bleiche. Schmutzwasserkanäle wurden saniert in der Straße Am Pannofen und in Walbeck Am Erlkönig.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, entstehen für die Anschlussnehmer keine Kosten. Andreas Erkens, zuständiger Bauleiter des Gelderner Tiefbauamtes: „Wir reparieren mangelhafte Einbindungen von Hausanschlüssen, Querrisse und Muffen. Wir konnten auch diesmal auf das Aufreißen von Straßen verzichten, weil wir sogenannte Schlauchliner eingesetzt haben. Das ist die wirtschaftlichste Lösung.“ Bei diesem Verfahren wird ein präparierter Schlauch in den Kanal eingezogen, der sich an die Außenwände anlegt und aushärtet.

Die Baukosten belaufen sich insgesamt auf rund 170.000 Euro. Fragen zum Projekt beantwortet Andreas Erkens. Er ist im Rathaus erreichbar ist unter Telefon 02831 - 398381.