Inhalt

Kein Martinszug in Kapellen - Sankt Martin besucht Kindergarten-Kinder

Meldung vom: 08.10.2020

Auch in Kapellen wird der Martinszug in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden, teilt das Kapellener St.-Martinskomitee mit.
Wegen der Bauarbeiten der Marienschule und den Beschränkungen auf dem Gelände an St. Bernardin sei der Zulauf der vielen Teilnehmer und Zuschauer nicht zu steuern. Deshalb habe man sich zur Absage entschieden.

Eigentlich sollte der Martinszug am 7. November, ab 17.30 Uhr, durch Kapellen ziehen. Um ein Zeichen zu setzen, bittet das Martinskomitee alle Kapellener jedoch darum, an diesem Tag trotzdem die Häuser wie gewohnt zu schmücken.

Zudem würde Sankt Martin die Kinder im Kindergarten besuchen und die Botschaft des Brauchtums zu überbringen - so werde die Tradition dennoch gewahrt.

2021 soll der Martinszug in Kapellen am 13. November stattfinden.