Inhalt

Letzte Arbeiten in der Bahnhofstraße stehen an - Fahrbahn bald für Pkw wieder befahrbar

Meldung vom: 19.02.2021

BahnhofstraßeWie die Stadt Geldern mitteilt, beginnen an der Bahnhofstraße/Einmündung Westwall in der Woche ab Montag, 22. Februar, die letzten Arbeiten im Fahrbahnbereich. Im Rahmen dieser Asphaltarbeiten an der Einmündung in die Bahnhofstraße (in Richtung Markt) wird es auf dem Süd- bzw. Westwall eine kleine Sperrung für PKW-Fahrer geben.

Autofahrer werden aber wie gewohnt vom Süd-/Westwall in die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof abbiegen können. Auch von der Bahnhofstraße aus Richtung Bahnhof kommend, bleiben Süd-/ und Westwall für Autofahrer erreichbar. Fußgänger und Radfahrer können die Bahnhofstraße in Richtung Markt normal passieren.

Umgestaltung Bahnhofstrasse ISEKParallel zu den Asphaltarbeiten werden auch noch Restarbeiten (Beschilderung, Beleuchtung, Anpflasterungen) im Seitenbereich der Bahnhofstraße ausgeführt.

Nach Abschluss der Asphaltarbeiten wird die Fahrbahn der Bahnhofstraße voraussichtlich Ende der kommenden Woche für Pkw wieder freigegeben werden können. Die Umleitung über die Karmeliter-Straße wird dann wieder aufgehoben.

Die Busse werden hingegen noch weiterhin die bisherige Umleitung fahren. Dies hat den Hintergrund, dass es einige Wochen dauert, ehe das neue Pflaster voll belastet werden kann.