Inhalt

Mit Blick auf die Herbstferien: Frühzeitig um Ausweisdokumente kümmern

Meldung vom: 13.09.2022

Am 4. Oktober beginnen in Nordrhein-Westfalen die Herbstferien. Die Stadt Geldern bittet deshalb Bürgerinnen und Bürger, die verreisen wollen, darum, sich schon jetzt um ihre Ausweisdokumente zu kümmern. „Termine im Bürgerbüro können meist tagesaktuell vereinbart werden“, sagt Vanessa Verhulsdonk, Leiterin des Gelderner Bürgerbüros.

Sie weist außerdem darauf hin, dass bis zum 19. Januar 2023 alle Inhaber eines Papier-Führerscheins und die zwischen 1959 bis 1964 geboren wurden, ihren Papierführerschein umtauschen müssen. Ausgenommen sind alle, die schon einen Kartenführerschein besitzen. „Da die Bearbeitungszeit zurzeit bis zu acht Wochen beträgt, können Bürgerinnen und Bürger gerne auch jetzt schon den Umtausch ihres Führerscheins in einen Kartenführerschein beantragen“, sagt Verhulsdonk. Benötigte Unterlagen können im Bürgerbüro erfragt werden.

Das Bürgerbüro ist montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 12.30 Uhr geöffnet. Termine fürs Gelderner Bürgerbüro können online unter https://www.geldern.de/de/dienstleistungen/buergerbuero/ vereinbart werden. Telefonisch ist das Bürgerbüro unter Tel.: 02831 – 398107 erreichbar, per E-Mail unter buergerbuero@geldern.de.