Inhalt

Schulkinder spenden für Amani Kinderdorf - Sankt Michael-Grundschule teilt Erlös aus „Bildungslauf“

Meldung vom: 15.11.2018

St. Michael Grundschule - Erlös BildungslaufGELDERN   Diese sportliche Anstrengung hat sich gelohnt: Nachdem rund 200 Kinder der Gelderner Sankt Michael-Grundschule im September unter dem Motto „Wir laufen für Bildung“ insgesamt 2.217 Kilometer rund um den Holländer See gelaufen waren, wurde der Erlös dieser Veranstaltung passend zum Martinsfest brüderlich geteilt. Die Schülerinnen und Schüler übergaben symbolisch die Hälfte des Erlöses - und somit 4.000 Euro - an Matthias Schmidt, den Vorsitzenden des Amani-Kinderdorfes in Tansania.

Den Dank des gesamten Kollegiums der Sankt Michael-Grundschule fasste Konrektorin Corinna Engfeld zusammen: „Es kamen 8.000 Euro zusammen. Wir sind völlig begeistert und ergriffen von diesem Ergebnis und bedanken uns auch auf diesem Weg bei den Kindern für ihren Einsatz und den Sponsoren für ihre großzügigen Spenden“, so Corinna Engfeld. Sowohl an der Sankt Michael-Grundschule als auch in Tansania wird das Geld nun für sinnvolle Anschaffungen, die einer guten Ausbildung der Kinder dienen, investiert.

Zum Dank für die Unterstützung brachte Matthias Schmidt ein großes Foto aus einem der beiden Kinderdörfer mit, auf dem die Kinder in ihren Schuluniformen den Schriftzug „ASANTE SANA“ hochhalten. Das ist Suaheli und bedeutet „Vielen Dank“.

Einige Kinder der Gelderner Sankt Michael-Grundschule und Konrektorin Corinna Engfeld überreichten zum Martinsfest symbolisch 4.000 Euro an Matthias Schmidt, den Vorsitzenden des Amani Kinderdorfes in Tansania.