Inhalt

Stadtgutschein erfolgreich angelaufen - schon fast 23.000 Euro umgesetzt

Meldung vom: 05.11.2020

Wenige Tage nach der der Einführung des neuen digitalen Gelderner Stadtgutscheins lässt sich schon feststellen: Der Stadtgutschein ist sehr erfolgreich gestartet. Ausgedrückt in aktuellen Zahlen (Stand 05. November, 10 Uhr).

Bislang wurden schon 46 sogenannte „Akzeptanzstellen“ – also Geschäfte/Einrichtungen“, in denen mit dem neuen Stadtgutschein eingekauft werden kann, in Zusammenarbeit der Gelderner Wirtschaftsförderung, dem Werbering und der Softwarefirma Tobit eingerichtet. „Täglich kommen neue Anfragen von Unternehmen, die wir nach und nach einrichten“, sagt Gelderns Citymanagerin Janette Heesen. „Einige Unternehmen haben wir noch zusätzlich auf unsere Liste, die wir in den kommenden Tagen einrichten werden.“ Viele Unternehmer hätten auch schon eine positive Rückmeldung gegeben und äußersten sich sehr zufrieden über den Stadtgutschein. Auch die telefonische Nachfrage ist sehr hoch, „viele melden sich, um sich nach dem Stadtgutschein zu erkundigen“, sagt Heesen.

Der Verkaufsumsatz an den neuen Stadtgutscheinen liegt nach etwas mehr als drei Tagen bei fast 23.000 Euro. 258 Gutscheine wurden bislang verkauft. Am beliebtesten ist bislang der 100-Euro-Gutschein der Aktion „Print“, der in den Herausgabestellen verkauft wird. Ein ordentlicher Anteil der Gutscheine wurde auch schon eingelöst bei den „Akzeptanzstellen, insgesamt im Wert von mehr als 2500 Euro.

„Es melden sich auch viele Unternehmen, die gerne den Gutschein an Mitarbeiter verschenken möchten, weil coronabedgint ja zum Beispiel keine Betriebsfeste stattfinden konnten“, weist Heesen auf eine mögliche Geschenkidee hin.

Wer gerne „Akzeptanzstelle“ werden möchte, kann sich gerne bei der Wirtschaftsförderung melden. „Als Team der Wirtschaftsförderung stehen wir immer gerne für Auskünfte und auch für die Einrichtung der Akzeptanzstellen zur Verfügung“, sagt Citymanagerin Heesen..

Ansprechpartnerin ist Citymanagerin Janette Heesen (janette.heesen@geldern.de), sie ist telefonisch zu erreichen unter 02831 1348233.