Inhalt

Weiterführende Schulen in Geldern laden zur Anmeldung ein

Meldung vom: 09.01.2023

In Kürze beginnen in Geldern die Anmeldetermine an den weiterführenden Schulen fürs kommende Schuljahr. Die Gelderner Stadtverwaltung gibt einen Überblick über die einzelnen Termine:

  • Liebfrauenschule (Mädchen-Realschule) (Weseler Straße, 17, 47608 Geldern, Tel.: 02831-97610200, E-Mail: liebfrauen-rs@bistum-muenster.de), Anmeldetermine von Montag, 23. Januar, bis Dienstag, 24. Januar. Vormittags von 9 bis 12 Uhr, nachmittags am Montag (23.1.) von 14 bis 18 Uhr und am Dienstag von 14 bis 17 Uhr. Terminreservierungen sind telefonisch oder E-Mail möglich.
  • Friedrich-Spee-Gymnasium (Friedrich-Spee-Str. 25, 47608 Geldern, Tel.: 02831/8494, sekretariat@fsg-geldern.de), Anmeldetermine Montag, 6. Februar, bis Mittwoch, 8 Februar. Montag und Mittwoch von 8 bis 15.30 Uhr, Dienstag 8 bis 18 Uhr. Um telefonische Terminvereinbarung wird gebeten.
  • Lise-Meitner-Gymnasium: Friedrich-Nettesheim-Weg 6 - 8, 47608 Geldern, Tel.: 02831/8495, schule@lmg-geldern.de, Anmeldetermine: Montag, 6. Februar, und Mittwoch, 8. Februar, von 8 bis 15.30 Uhr, Dienstag, 7. Februar, 8 bis 18 Uhr.
  • Realschule An der Fleuth (Westwall 10, 47608 Geldern, Tel.: 02831-8493, E-Mail: info@rsadf.de),  Anmeldetermine von Montag, 6. Februar, bis Mittwoch, 8. Februar, von 8 bis 12.30 Uhr, nachmittags von 13.30 bis 16 Uhr, Terminreservierungen sind telefonisch oder online auf der Homepage möglich. Am Freitag, 13. Januar, findet von 17 bis 19 Uhr zudem noch der Tag der offenen Tür an der Realschule An der Fleuth statt.
  • Gesamtschule der Stadt Geldern (Königsberger Str. 60, 47608 Geldern, Tel.: 02831-97796311, E-Mail: sekretariat@vw.ge-geldern.de): Anmeldetermine von Montag, 6. Februar, bis Freitag 10. Februar. Montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag und Freitag von 8 bis 13 Uhr.  Anmeldetermine können per Email oder telefonisch vereinbart werden.

Folgende Unterlagen sind zur Anmeldung mitzubringen: das letzte Halbjahreszeugnis der Klasse 4 mit Schulformempfehlung in Kopie, eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes (gegebenenfalls Familienstammbuch), der Anmeldeschein (hierzu erhalten Eltern bei der Zeugnisausgabe von der Schulleitung nähere Informationen), die Taufurkunde (Realschule An der Fleuth) sowie den Nachweis über die Masernschutzimpfung (Lise-Meitner- und Friedrich-Spee-Gymnasium).

Zur Anmeldung an der Realschule An der Fleuth soll das Kind mitkommen.

Zur Anmeldung an der Liebfrauenschule sind die Geburts- und Taufurkunde beziehungsweise das Familienstammbuch, die letzten drei Zeugnisse mit der Empfehlung der Grundschule in Kopie, der Nachweis über die Masernschutzimpfung, der Anmeldeschein sowie ein Lichtbild mitzubringen.