Inhalt

Informatikkauffrau / Informatikkaufmann

Ausbildungsberufe bei der Stadt Geldern
5. Informatikkauffrau/Informatikkaufmann
Die Ausbildung zu Informatikkaufleuten wird derzeit nicht angeboten!

Als Informatikkauffrau/-kaufmann realisierst du Lösungen in den Bereichen "Information" und "Kommunikation" mithilfe von Hard- und Softwarekomponenten. Neben technischen und organisatorischen Kenntnisse; benötigst du auch betriebswirtschaftliche Grundlagen. Bevor die Informatikkauffrauen/-kaufmänner Lösungen realisieren, müssen die Bedürfnisse der Benutzer/innen analysiert werden.

Zu deinen Tätigkeiten als Informatikkauffrau/-kaufmann gehören das Testen, Modifizieren und Dokumentieren bestehender Anwendungen, der Einsatz von Software- Entwicklungswerkzeugen, sowie die Durchführung und Kontrolle von Projekten. Daneben entwickeln Informatikkauffrauen/-kaufmänner anwendungsgerechte und ergonomische Bedieneroberflächen und beheben deren Fehler.

Ausbildungsdauer:3 Jahre
Voraussetzungen:Sekundarabschluss I -Fachoberschulreife
Auswahlverfahren:schriftlicher Einstellungstest (SINN), Diskussionsrunde, Einzelgespräche
Ausbildungsort:Stadtverwaltung und Berufskolleg Mercator in Moers
Ausbildungsentgelt:1. Jahr: 968,26 € 2. Jahr: 1.018,20 € 3. Jahr: 1.064,02 €
Jahressonderzahlung:90% des Bruttoentgeltes
Abschlussprämie:Einmalzahlung in Höhe von 400 € bei bestandener Prüfung (gilt nicht für Wiederholungsprüfung)
Ausbildungsablauf:Einführungspraktikum, praktischer Teil in den Fachbereichen, theoretische Ausbildung in Blockform am Berufskolleg Mercator in Moers, Zwischenprüfung nach 18 Monaten, Abschlussprüfung
Fächer:Informations- und Telekommunikationssysteme, Anwendungsentwicklung, Wirtschafts- und Geschäftsprozesse, Englisch, Deutsch/ Kommunikation, Religion, Sport/ Gesundheitsförderung, Politik/ Gesellschaftslehre