Inhalt

Informationen zur Briefwahl

Wahlberechtigte, die am Wahltag (26.05.2019) aus wichtigen Gründen nicht persönlich in ihrem Stimmbezirk wählen können, können bereits im Vorfeld der Wahl ihre Stimme per Briefwahl abgeben.

Alle Personen, die bisher noch keine Briefwahlunterlagen für den 26.05.2019 beantragt haben, können die Ausstellung der Briefwahlunterlagen  beantragen. Der Antrag ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckt.

Der Antrag kann auch formlos, dann aber mit allen notwendigen Personalien (Name, Vorname, Geburtsdatum, Straße und Hausnummer) und eigenhändiger Unterschrift gestellt werden. Sofern die Briefwahlunterlagen nicht an ihre Wohnanschrift geschickt werden sollen, geben Sie bitte die Adresse, wohin die Unterlagen geschickt werden sollen, an.

Der Briefwahlantrag kann auch über das Internet gestellt werden. (ab Dienstag, 23.04.2019)

Eine fernmündliche (telefonische) Antragstellung ist allerdings nicht möglich.

Bitte beachten Sie: Wer für einen anderen einen Antrag stellt, muss durch eine entsprechende schriftliche Vollmacht nachweisen, dass er zur Antragstellung berechtigt ist.

Sie können im Wahlamt der Stadt Geldern, Issumer Tor 36, 47608 Geldern unmittelbar wählen. Die Öffnungszeiten des Wahlamtes sind:

Montag - Donnerstag8.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag8.00 Uhr - 12.30 Uhr

Briefwahlanträge können im Wahlamt bis Freitag, 24.05.2019, 18.00 Uhr, gestellt werden. Im Fall einer nachgewiesenen plötzlichen Erkrankung können Briefwahlanträge vor Ort im Wahlamt bis Sonntag, 26.05.2019, 15.00 Uhr, gestellt werden.

Die Briefwahlunterlagen (roter Wahlbrief) müssen am Wahltag, 26.05.2019 bis spätestens 18.00 Uhr beim Wahlamt eingegangen sein.

Am Freitag, dem 24.05.2019 ist das Wahlamt von 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr,

am Samstag, dem 25.05.2019 von 08:00 Uhr bis 13.00 Uhr und

am Sonntag, dem 26.05.2019 von 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.