Inhalt

Landratswahl 2022

LandtagswahlAm 27. November 2022 findet die Landratswahl im Kreis Kleve statt.

Wer darf wählen?

Wenn Sie bei der Landratswahl wählen wollen,
dann müssen Sie auf diese 5 Regeln achten:

  1. Sie sind 16 Jahre alt oder älter.
  2. Sie sind Deutscher, Deutsche oder besitzen die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Gemeinschaft
  3. Sie wohnen mindestens 16 Tage vor dem Wahltag im Wahlgebiet.
    Das heißt: Sie wohnen mindestens seit dem 11. November 2022 im Wahlgebiet.
  4. Ein Gericht hat Ihnen nicht verboten zu wählen.
  5. Sie sind im Wählerverzeichnis der Stadt Geldern eingetragen.
    Das heißt: Sie bekommen eine Wahlbenachrichtigung mit der Post.

Erfüllen Sie alle 5 Regeln? - Dann dürfen Sie bei der Landratswahl wählen.
Wichtig: Auch wenn Sie einen Betreuer oder eine Betreuerin für alle Angelegenheiten haben, dürfen Sie wählen.

LandtagswahlDie Wahlbenachrichtigung

Die Wahlbenachrichtigung bekommen Sie bis zum 6. November 2022 mit der Post zugeschickt.

Wenn Sie keine Wahlbenachrichtigung bekommen haben:
Dann fragen Sie im
Wahlamt der Stadt Geldern nach. Die Mitarbeiterinnen vom Wahlamt helfen Ihnen gern.

Wollen Sie uns unterstützen?

Wir suchen Sie! Machen Sie mit in unserem Wahlteam und erleben Demokratie live!
Die Stadt Geldern sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Landratswahl am 27. November 2022 und für eine eventuelle Stichwahl am 11. Dezember 2022!

Landtagswahl 2022 Sie brauchen keine Vorkenntnisse!
Sie sind am Wahltag mindestens 16 Jahre alt!
Sie haben die deutsche oder die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Gemeinschaft!
Sie möchten ein finanzielles Dankeschön in Höhe von 30 Euro Erfrischungsgeld erhalten!
4 x JA, dann sind Sie bei uns richtig!

Melden Sie sich bitte bei Frau Pütz oder Frau Jung im Wahlamt, am besten über das Wahlhelferportal.