Inhalt

Die Malerei von Gauguin und van Gogh in der heutigen Zeit - Traumwelten und Geldener Impressionen

Die Malerei von Gauguin und van Gogh in der heutigen Zeit
Traumwelten und Geldener Impressionen
Schülen/innen der Sekundarschule Niederrhein in Geldern 
präsentieren Bilder, à la Gauguin und Vincent van Gogh. 
Gauguin suchte eine neue Welt in der Südsee, aber er fand 
sie nicht. Somit malte er seine Träume, van Gogh was er sah
und die Schüler/innen ihre Träume und dann Geldern. Sie 
berücksichtigten hierbei die Technik der großen Meister und 
versuchen diese auch in kleinen Skulpturen zu gestalten. 
Mit einer Performance am 27.1.2020, um 11.30 Uhr beginnt 
die Ausstellung zu der das Kulturamt der Stadt Geldern, die 
Schulleiterin Birgit Rentmeister, die Kunstlehrerin Edith 
Beck-Kowolik und die Schüler Sie recht herzlich einladen. 

Datum
Ort Foyer des Bürgerbüros
Issumer Tor 36
47608 Geldern

E-Mail: info@geldern.de
Telefon: 02831 3980
Veranstalter Stadt Geldern Tourismus und Kulturbüro
Issumer Tor 36
47608 Geldern

E-Mail: info@geldern.de
Telefon: 02831-398 117
ZielgruppeAlle
KategorieAusstellungen, Kultur