Inhalt

Operette "Der Vogelhändler" am Niersforum

Operette im Espresso-Format
Der Vogelhändler
von Carl Zeller (1842 - 1898)
Musikalische Bearbeitung von Raphael D. Thöne
für 5 Opernsänger & Streichquartett
Leitung & Moderation: Désirée Brodka
Désirée Brodka - Christel, die Postbotin
Sopran & Moderation
Lisa Kaltenmeier - Kurfürstin Marie
Sopran
Walther G. Rösler - Adam, der Vogelhändler
Tenor
James Park - Graf Stanislaus
Tenor
Agris Hartmanis - Baron Weps
Bass-Bariton
Katharina Storck 1. Violine
Alvaro Navarro Diaz 2. Violine
Dmitry Pichugin Viola
Alexander Pichugin Cello

Bei der „Operette im Espresso-Format" erlebt man klassische Musik authentisch und hautnah in entspannter Atmosphäre, dargeboten von versierten Künstlern: Ob opernerfahren oder völlig unbedarft, ob jung oder alt... Jeder ist eingeladen!
Fünf Sänger und ein Streichquartett als Orchester bringen die beliebten „Hits" dieser wunderschönen Operette auf die Bühne, und die einfühlsame Moderation der Initiatorin Désirée Brodka bietet Wissenswertes sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Operetten-Genießer.
Désirée Brodka produzierte in NRW bereits die Opern „Die Zauberflöte" von W. A. Mozart (2016) und „Der Freischütz" von C. M. von Weber (2017) als Taschenbuchversionen. In diesem Jahr wendet sie sich unter Trägerschaft des Vereins i.G. MUSIC TO GO der Operette zu.
Die Aufführung dauert ca. 1,5 Stunden und ist für alle kostenlos;
Spenden sind natürlich sehr erwünscht!

 

Datum
Ort Niersforum
Niersforum
47608 Geldern
Veranstalter Stadt Geldern
Issumer Tor 36
47608 GELDERN

Telefon: 02831 / 398-0
ZielgruppeAlle
KategorieEvent und Aktion, Musik und Konzerte, Open Air, Theater und Bühne