Inhalt

Tagesfahrt: Schloss Augustusburg und Falkenlust - Meisterwerke des Rokokos

Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust liegen in der Stadt Brühl in der Nähe
von Köln. Das Schloss Augustusburg befindet sich im Osten der Stadt, es ist mit
dem Jagdschloss Falkenlust durch eine Allee durch den weitläufigen Schlosspark
verbunden.
Sie zählen als Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August
aus dem Hause Wittelsbach (1700 - 1761) zu den ersten bedeutenden Schöpfungen
des Rokokos in Deutschland. Die UNESCO würdigte die Geschichte und
Gegenwart der Barockschlösser 1984 durch die Aufnahme des Schlosses Augustusburg
- zusammen mit Schloss Falkenlust und den Brühler Gärten - in die Liste des
Weltkulturerbes der Menschheit.
Ab 1949 wurde Schloss Augustusburg viele Jahrzehnte lang als Repräsentationsschloss
des Bundespräsidenten und der Bundesregierung genutzt. Die barocke
Gartenanlage schuf Dominique Girard nach französischem Vorbild ab 1728. Sie ist
auf Grund sachgemäßer Restaurierung und Pflege heute eine der authentischsten
Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts in Europa.
Nur einen kurzen Spaziergang von Schloss Augustusburg in Brühl entfernt, liegt
am Rande eines abgeschiedenen Wäldchens eine reizvolle Sehenswürdigkeit das
Jagdschloss Falkenlust, eines der bevorzugten Jagdschlösser des Kölner Kurfürsten.
Im Preis enthalten: Bustransfer, Schlossführungen und Mittagessen
Preis pro Person: 55,00 E (Mitglieder), 60,00 E (Nichtmitglieder).
Abfahrt:
07:30 Uhr Geldern (Busbahnhof)
07:45 Uhr Issum (Vogt-von-Belle-Platz)

Datum
Ort Busbahnhof Geldern


Veranstalter Kneipp-Verein Gelderland e. V.
Markt 17
47608 Geldern

E-Mail: kneipp@kneippverein-gelderland.de
Telefon: 02831/993880
Fax: 02831 9772030
ZielgruppeAlle
KategorieAusflüge und Führungen