Inhalt

Radwandern

Foto einer Gelderner RadwandergruppeFlaches Land, gute Radwege, eine abwechslungsreiche Landschaft und natürlich die angrenzende Niederlande. Das Alles macht den Niederrhein zu einem Paradies für Fahrradfahrer. Mittendrin in diesem Paradies liegt Geldern und ist damit ein optimaler Ausgangspunkt für Ihre Fahrradtour.

Es gibt viele Themenrouten und natürlich die mehr als 2000 Kilometer lange Niederrhein-Route, die mitten durch Geldern führt.

Damit Sie die wunderschöne Gegend um Geldern herum besser kennen lernen können, haben wir die schönsten Strecken für Sie zusammengestellt:

Logo der grünen RadwanderrouteGeldernRoute Grün - etwa 32 km
Vom Marktplatz Geldern führt die grüne Route über Pont nach Walbeck. Dort können Sie eine Ergänzung nach Arcen (NL) (orange Pfeile) einplanen, die die Strecke um 13 Kilometer verlängert. Bitte beachten Sie, dass die Ergänzungsroute von Walbeck nach Arcen und zurück nur in einer Richtung ausgewiesen ist und auf dem niederländischen Gebiet nach Knotenpunkten gefahren wird (siehe Hinweis in der Karte).

Von Walbeck führt die grüne Route über Veert zurück zum Marktplatz nach Geldern. Durch die Streckenergänzung (hellblaue Pfeile) können Sie auch einen Abstecher in das „Heidedorf“ Lüllingen einplanen.

Logo der roten RadwanderrouteGeldernRoute Rot - etwa 23 km
Die rote Hauptroute führt vom Marktplatz in Richtung Boeckelt (hier Abstecher über die gelbe Route nach Kapellen möglich) – Aengenesch – Heidesee – Hartefeld und Vernum zurück nach Geldern.

 


Durch die Kombination der verschiedenen Strecken können Sie Ihre Fahrradtour in Geldern, je nach Lust und Laune, Kondition oder Wetter ganz flexibel planen von etwa 23 bis 82 km.
GeldernRoute Orange - Erweiterung zur GeldernRoute Grün
GeldernRoute Gelb nur in Verbindung mit GeldernRoute Rot
Beispiel TabellenwegweiserGeldernRoute Blau - Ergänzung zur GeldernRoute Grün

Weitere Themenrouten:

FossaRoute Teilstück 1 mit Verbindungsstück als Rundroute
NiederrheinRoute nordwestlich von Geldern
NiederrheinRoute rund um Geldern
NiederrheinRoute südlich von Geldern
HeideRoute Geldern

Sollten Sie auf irgendeiner Strecke Probleme haben, oder fehlt irgendwo ein Aufkleber, dann rufen Sie uns einfach an, wir werden schnellstmöglich für Abhilfe sorgen.

Radeln nach Zahlen - Knotenpunktsystem

Beispiel KnotenpunkttafelÜbersichtlich, einfach und individuell, so planen Sie am Niederrhein Ihre Fahrradtour mit dem Knotenpunktsystem. Für Ihre Routenplanung brauchen Sie sich lediglich die Knotenpunktnummern auf Ihrer Strecke zu merken.
An jedem Knotenpunkt befindet sich eine Übersichtskarte. Hierdurch können Sie Ihren Plan kurzerhand umwerfen und die Route Ihren Bedürfnissen entsprechend ändern. Die Nummern der Knotenpunkte finden Sie als Unterhänger an der rot-weißen Beschilderung des Radverkehrsnetzes Nordrhein-Westfalen.
In den angrenzenden Niederlanden und den Kreisen Kleve, Wesel und Viersen setzt sich das Knotenpunktsystem fort.
Knotenpunktrouten:
Von der Drachen-Stadt Geldern zur Siegfried-Stadt Xanten
Ebkes bei Maria en Kerzken anzünden

Radtourismus in Geldern und am Niederrhein mit dem ADFC - Gelderland

Foto der ADFC-Tour GelderlandDie Gruppe „Gelderland" des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) bietet in der Radsaison (März bis November) jeweils am ersten Samstag im Monat eine geführte Radwanderung an.
Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr am „Drachenbrunnen" auf dem Gelderner Marktplatz.
Die Länge der Fahrtstrecke ist etwa 40 bis 50 Kilometer. Die Geschwindigkeit liegt bei durchschnittlich 15 bis 16 km je Stunde. Ausnahme bei Tagestouren!
Rückkehr ist gegen 18 Uhr. Während der Tour Einkehr zum Kaffeetrinken.
Termine und weitere Informationen finden Sie unten im Bereich "Downloads".
Weiterhin bietet der Kneippverein Gelderland mehrere Ausfahrten monatlich an.

Fahrradverleih - vorherige Terminabsprache gewünscht!
Mieten Sie ihr Niederrhein-Rad!

Foto der ADFC-Tour GelderlandNiederrhein-Rad ist ein flexibles Verleihsystem mit rund 50 Verleihstationen am Niederrhein. Man leiht sich einfach eine der apfelgrünen „Gazellen" und gibt sie am Ende seiner Tour an irgendeiner Stelle des Verleihnetzes wieder ab. Dazwischen schaut man sich an, was unsere Region zu bieten hat: Neben einem deutschlandweit einmaligen Fahrradwegenetz auch tolle Rheinansichten und einzigartige Naturlandschaften, schnuckelige Altstädte und spektakuläre Museen, verrückte Attraktionen und nicht zuletzt ein nettes, offenherziges Völkchen. Sie müssen nichts weiter tun, als Ihr Rad im Internet oder telefonisch zu reservieren und anzureisen: Ihr Fahrrad wartet dann schon auf Sie.

In Geldern befinden sich zurzeit drei Verleihstationen:

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.niederrheinrad.de.

Oder Sie nutzen unseren Fahrradservice der Einzelhändler:

Gelderner Fahrradprofi
Marcel Beyer
Hartstr. 15-17
47608 Geldern
Telefon 02831 9772041

Grauthoff GmbH & Co. KG
Boeckelter Weg 83
47608 Geldern
Telefon 02831 3048

2rad Hendrix
Kevelaerer Straße 120
47608 Geldern
Telefon 02831 133433