Inhalt

Turmruine Haus Langendonk, Langendonker Weg 25

Bild von der Turmruine Haus Langendonk1391 wird das "Haus" Langendonk erstmals genannt; die Hauptburg, von der noch der viergeschossige Backsteinturm aus der Zeit um 1500 erhalten ist, gehörte dem Land des Erzbischofs von Köln, die Vorburg stand auf dem Gebiet des Herzogtums Geldern.

Privatbesitz, vom Weg aus bestens zu sehen.