Inhalt

Energieberatung

BeratungsangeboteAbbildung zur Energieberatung

Egal, ob Sie sich über Möglichkeiten zum Einsparen von Energie im Alltag, beim Bau eines Hauses, der Sanierung einer Bestandsimmobilie, der Erneuerung der Heizungsanlage oder zu Strom- und Gaslieferverträgen informieren möchten oder ob Sie eine Budget- und Rechtsberatung Energiearmut benötigen, es stehen Ihnen verschiedene Ansprechpartner zur Verfügung, die eine Einführung in die Thematik vermitteln können. Vertiefte fachtechnische Beratungsangebote, insbesondere beim Bau eines Hauses oder bei umfänglichen Modernisierungsmaßnahmen einer Immobilie, bieten Ihnen unabhängige Energieberater.

Die Angebote im Einzelnen:

Beratungsangebote der Verbraucherzentrale

Beratung durch einen unabhängigen Energieberatenden

Darüber hinaus finden Sie auf der Homepage der Verbraucherzentrale folgende Informationen:
- Informationen zum Thema Energie
- Online-Seminare zum Themenfeld Häuser, Klimaanpassung, Modernisierung

Beratungsangebote der Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale bietet zwei Möglichkeiten zur Energieberatung an:

  • Beratung im Energieberatungsstützpunkt

    In der Stadtverwaltung Geldern unterhält die Verbraucherzentrale einen Energieberatungsstützpunkt. Einmal monatlich nachmittags haben Sie die Möglichkeit Herrn Krebber zu ihrem Neubau- oder Sanierungsvorhaben um Auskunft zu bitten.

    OrtStadtverwaltung Geldern, Raum 129
    Termin

    Nach Terminvereinbarung

    Tel.: 02831 398-350 oder unter energieberatung@geldern.de

    Dauer30 min – 45 min
    Kostenkeine
    BemerkungEinstiegsberatung zu Energiesparmöglichkeiten bei Neubau – und Sanierungsvorhaben sowie von Fördermöglichkeiten, regenerative Energien
  • Beratung bei Ihnen zu Hause

    Ein Energieberater der Verbraucherzentrale kommt auch zu Ihnen nach Hause und gibt Ihnen einen Überblick über den energetischen Zustand ihres Bestandsgebäudes und benennt mögliche energetische Verbesserungen.

    OrtBei Ihnen zu Hause
    Termin

    Nach Terminvereinbarung

    Tel.: 0180 1 11 5 999 (3,9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis max. 42 Cent/Minute); www.vz-nrw.de/energieberatung

    Dauer1,5 Stunden
    Kosten30 €, zu entrichten an den Beratenden
    BemerkungBeratung zur Steigerung der Energieeffizienz eines Bestandsgebäudes; Benennung von Förderprogrammen; Es wird ein Protokoll gefertigt, was Ihnen zur Verfügung gestellt wird.

- Beratungsangebote zu Strom- und Gaslieferverträgen

Die Verbraucherzentrale berät Sie auch zu Strom- und Gaslieferverträgen, hierbei insbesondere zu Fragen zu Rechnungen, Anbieterwechsel oder
Preiserhöhungen. www.vz-nrw.de/energieberatung

- Budget- und Rechtsberatung Energiearmut

Wenn Sie Ihre Rechnung für Strom oder Gas nicht bezahlen können oder Ihnen der Strom abgestellt wurde, erhalten Sie bei der Verbraucherzentrale eine kostenfreie Beratung. www.vz-nrw.de/energieberatung

Beratung durch einen unabhängigen Energieberatenden

Ein unabhängiger Energieberater kann Sie zu allen Energiethemen rund um ihre Immobilie beraten. Insbesondere gehört es zum Leistungsspektrum, nach einer Bestandsaufnahme eine umfängliche Planung der erforderlichen Maßnahmen durchzuführen und auch Förderprogramme einzubeziehen. Wollen Sie Mittel aus Förderprogrammen in Anspruch nehmen, ist es bei einigen Fördergebern Voraussetzung, dass die Maßnahme durch einen Energieberater bestätigt wird.

Für die Expertise bestehender Wohngebäude kann im Vorfeld eine Förderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt werden:

OrtVor-Ort Beratung (bei Ihnen zu Hause) zur sparsamen und rationellen Energieanwendung in Wohngebäuden durch einen registrierten Energieberater
Was wird gefördert?

Fördersatz: max. 80% der förderfähigen Ausgaben
Förderfähige Kosten: max. 1.300 € für Ein-/Zweifamilienhäuser, max. 1.700 € für Wohngebäude ab drei Wohneinheiten; bei Wohnungseigentümergemeinschaften zusätzlich 500 € für Erläuterung des Energieberatungsberichts in Eigentümerversammlungen oder Beiratssitzungen (Stand März 2022)

• Informationen zum Förderprogramm: BMWK - Hauseigentümer (deutschland-machts-effizient.de)

Antrags- und BewilligungsstelleBundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Kontakt

Frankfurter Straße 29-35, Referat 424,65760 Eschborn

Telefon: 06196 908 1880

Fax: 06196 908 1800

www.bafa.de

(Rubrik: Energie)

Wie finden Sie einen unabhängigen Energieberater?

Auf der Internetplattform

www.energie-effizienz-experten.de

sind für die sog. BAFA-Beratung zugelassene Energieexperten gelistet.

BemerkungEs wird eine detaillierte Bestandsaufnahme des Gebäudes durchgeführt, Vorschläge zur energetischen Sanierung unterbreitet, die energetischen und finanziellen Auswirkungen berechnet und Fördermittel aufgezeigt.

Die Bezeichnung Energieberatender ist kein geschützter Berufstitel, daher sollten Sie immer die Qualifikation erfragen. Auch sollten Sie darauf achten, dass eine produktunabhängige Beratung durchführt wird. Die Deutsche Energieagentur (dena) listet auf der Internetseite www. energie-effizienz-experten.de Energieberater, die für verschiedene Förderprogramme zugelassen sind. Über eine Suchfunktion ist es möglich Experten in ihrer Nähe auszuwählen.