Inhalt

Ferienspiele

Ferienspiele 2010 der Stadt GeldernSehr geehrte Eltern,
Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

die Situation mit der Corona-Pandemie verlangt weiter viel Flexibilität, Einschränkung und Verzicht von Ihnen und Ihren Kindern. Für eine Entlastung der Familien möchte das Amt für Jugend, Schule und Sport der Stadt Geldern in der Zeit vom 26.07.- 13.08.2021 sorgen und bietet die Möglichkeit, wochenweise an den Ferienspielen teilzunehmen.

Wir betreuen
  • Schulkinder im Alter von 7 bis einschl. 12 Jahren; aufgrund der Einhaltung von Hygienemaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz sollen die Kinder auf jeden Fall Schulhoferfahrung haben.
  • durchgängig von Montag bis Freitag
  • in der Zeit von ca. 9.15 - 17 Uhr
  • pro Woche max. 60 Gelderner Schulkinder
    die Kinder werden in drei Kleingruppen unterteilt und auf unterschiedlichen Geländebereichen betreut. Auf diese Weise befinden sich max. 20 Kinder auf einem Geländebereich. Hier kann es zu Änderungen kommen, abhängig von der gültigen Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO).
Wir bitten zu beachten und weisen ausdrücklich darauf hin
  • dass es im Rahmen der Ferienspiele nicht immer möglich ist, den geforderten Mindestabstand von min. 1,50 m zwingend einzuhalten!
  • dass wir alle nötigen Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Corona veranlassen.
  • dass die Kinder über die Verhaltens- und Hygieneregeln informiert und regelmäßig darauf hinweisen werden. Sollte ein Kind auch nach mehrmaligen Auffordern die Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen nicht einhalten, behalten wir uns vor, das Kind von der Maßnahme auszuschließen.
  • dass die Kinder selber eine Mund-Nasen-Bedeckung (OP- od. FFP 2 Maske) mitbringen müssen.
  • dass wir keine Kinder mitnehmen, die zur Risikogruppe zählen. (dazu sprechen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt oder informieren sich auf der Internetseite des Robert-Koch-Institutes)
  • dass Sie Ihr Kind gesund und ohne Symptome, die auf eine Corona Erkrankung hinweisen, mitschicken. Dazu zählen laut RKI häufig Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns und Pneumonie. Weitere mögliche Symptome können
    Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Konjunktivitis (Bindehautentzündung), Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Apathie oder Somnolenz (Benommenheit mit
    abnormer Schläfrigkeit) sein. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.
  • dass wir Kinder, die derartige Symptome aufweisen, mit sofortiger Wirkung von der Maßnahme abholen lassen und bis zur Klärung ausschließen.
  • dass die Kinder unter Aufsicht einen täglichen Lollitest vornehmen
  • dass für eine Kleingruppe, unter Umständen auch für alle Kinder, bei Bekanntwerden eines nachgewiesenen Corona Falles, die Ferienspiele sofort beendet werden können.

Da nicht abzusehen ist, welche Maßnahmen von der Bundes-/ oder Landesregierung NRW beschlossen werden und welche CoronaSchVO gültig ist, möchte ich darauf hinweisen, dass es möglicherweise weitere Änderungen in der Durchführung der Ferienspiele geben kann. Sie werden dann kurzfristig darüber informiert.

Unter den besonderen Umständen wird es ein spezielles Anmeldverfahren geben

Da die Kinder in Kleingruppen eingeteilt werden und auf dem Gelände auch in diesen Gruppen zusammen bleiben, möchten wir Sie bitten mit Ihrem Kind vorher zu besprechen, mit welchen anderen Kindern es zusammen spielen möchte. Auch sollen diese Kinder dann zusammen an einem Sammelpunkt einsteigen.
Es gibt in diesem Jahr eine max. Kinderzahl von 20 Kindern pro Sammelpunkt.

Um mögliche Menschenansammlungen zu vermeiden, ist das Verfahren so geplant, dass ab dem 31.5.2021 ab 8 Uhr jede Familie eine E-Mail an ferienspiele@checkpoint-geldern.de schickt, in der folgendes steht:

  • der Familienname
  • die Anzahl an benötigten Karten für eigene Kinder
  • eine Telefonnummer
  • Sammelpunkt, an dem das Kind einsteigen soll (siehe „Sammelpunkte für die Ferienspiele")
  • für welche bevorzugte Woche (Woche 1, Woche 2 oder Woche 3) die Karte gekauft wird
  • welche Woche optional noch in Frage kommt, wenn die Wunschwoche voll ist oder Karten über sind

Der Eingang der E-mail entscheidet dann über die Reihenfolge der Kartenvergabe. Bitte verzichten Sie darauf, uns vorher eine E-mail zu schreiben, da die Reihenfolge des Einganges erst am 31.5.2021 ab 8 Uhr zählt. Um möglichst vielen Familien die Teilnahme zu ermöglichen, werden pro Woche 60 Karten verkauft. Sollten in einer Woche noch Plätze frei bleiben, besteht zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit eine Karte für eine oder zwei zusätzliche Woche/n zu kaufen. In der E-Mail können Sie diesen Bedarf bereits äußern und speziell kenntlich machen, es besteht aber damit kein Anspruch darauf.

Danach werden wir mit Ihnen per Telefon oder E-mail in Kontakt treten, um einen Termin zur Anmeldung zu vereinbaren.

Im Jugendzentrum check point, Kapuzinerstr. 34, 47608 Geldern erhalten Sie dann gegen Abgabe des ausgefüllten Anmeldeformulars und Teilnehmerbeitrags (bitte abgezähltes Geld mitbringen) die Ferienspielkarte. Sollten Sie die Anmeldung nicht selber ausdrucken können, halten wir Formulare im Jugendzentrum bereit und Sie können vor Ort die Anmeldung ausfüllen.

Die Kosten für die Karten entnehmen Sie bitte der Tabelle

Preise pro Kind pro Woche
Regulärer Kartenpreis25,00 €

Vergünstigte Karten:

  • für Familien, die Sozialhilfe oder SGB II Leistungen beziehen (Hartz IV)
  • Kinder mit einer Behinderung (Teilnahme nur mit vorheriger Rücksprache möglich)
8,00 €
ab dem 3. Kind einer Familiefrei

Das Programm wird von geschulten Betreuern gestaltet. Ob Tagesausflüge stattfinden behalten wir uns vor. Es werden Angebote aus dem kreativen, sportlichen, musikalischen und handwerklichen Bereich auf dem Veranstaltungsgelände in Pont, sowie den beiden Sportplätzen durchgeführt. Der Bustransfer, ein warmes Mittagessen inkl. Nachtisch (einzeln verpackt) und evtl. Eintrittsgelder sind im Preis enthalten. In diesem Jahr stehen keine Sammelbehälter für die Getränkeversorgung bereit; bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend zu trinken für den Tag mit!
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Bei Fragen stehen Ihnen die Kollegen Herr Mommen, Herr Holla oder Frau Gottschlich im Jugendzentrum check point gerne unter Tel.: 02831 / 2646 zur Verfügung.

Sammelpunkte für die Ferienspiele 2021

Geldern 1 - Barbaraviertel, Neufelder Weg (Parkplatz Edeka)

Geldern 2 - Schulhof der Städt. Sekundarschule Niederrhein, Anne-Frank-Str.

Geldern 3 - Schulhof der St. Michael-Schule, Hülser-Kloster-Straße

Hartefeld - Schulhof der St. Antonius-Schule, Hartefelder Dorfstr. 71a

Kapellen - Markt an der Kirche

Pont - Veranstaltungsgelände der Ferienspiele, Bruchweg 58-64 (ehemaliger Tennisplatz, neben dem Sportplatz)

Veert - Schulhof der St. Martini-Schule, Schulstraße

Walbeck - Parkplatz am städt. Kindergarten, Hochstraße (Spielplatz „Indianerland")