Inhalt

Stadtpläne für Kids

Frau Gottschlich vom Amt für Jugend, Schule und Sport präsentiert den neuen Stadtplan für KidsHallo Kinder,

die Suche nach Plätzen zum Spielen hat ein Ende!

In diesem Kinderstadtplan findet ihr für jede Ortschaft eine extra Karte, auf der ihr schnell und leicht erkennt, wo ihr gefahrlos spielen könnt.

Die jeweiligen Kinderstadtpläne findet ihr im Bereich "Downloads".

Wichtige Adressen für Kinder- und Jugendeinrichtungen findest Du hier, einfach auf die Abbildung klicken.Logo für Kinder- und Jugendeinrichtungen
Wichtige Tipps zur Sicherheit im Straßenverkehr findest hier, einfach auf die Abbildung klicken.Logo für Sicherheitstipps im Straßenverkehr

Damit ihr sicher die Spielorte erreicht, sind die stark befahrenen Straßen und die Stellen, an denen ihr die Straße am besten überqueren könnt, in dem Plan kenntlich gemacht. Hier findet ihr auch Adressen von Kinder-, Jugend- und Freizeiteinrichtungen, Beratungsstellen, Büchereien und Notdiensten.

Übrigens könnte der Stadtplan auch für eure Eltern interessant sein - also: Lasst sie wenigstens mal reinschauen!

Wo außerdem in Geldern noch was los ist, erfahrt ihr beim Amt für Jugend, Schule und Sport der Stadt Geldern unter der Telefonnummer 02831 398-780.


Grafische Gestaltung der 'Stadtpläne für Kids': kreativ k-line - Werbeagentur Geldern
Kartengrundlage: Veröffentlichung der Kartografie mit freundlicher Genehmigung des Verwaltungs-Verlages, 86415 Mering

Spielplatz-App

Auch Hinweise auf notwendige Verbesserungen können über die App auf www.spielplatztreff.de übermittelt werden. Hier baut Michael Panis von der Grünflächenabteilung der Stadt Geldern neue Podestplatten in die Kletter-Postkutsche auf dem Spielplatz „Cowboystadt“ an der Hartefelder Bürgerwiese ein.Spielplätze finden, bewerten oder auch sich mit Freunden und anderen Spielplatzfans austauschen – das und einiges mehr ist auch für die Spielplätze in allen Gelderner Ortschaften möglich. Alle Spielplätze sind in einer Spielplatz-App gelistet und sind abrufbar.

Monika Gottschlich vom Jugendamt: „Mit der App findet man nicht nur die Lage des gewünschten Platzes und seine Ausstattung und Spielmöglichkeiten, man kann auch selbst Fotos hochladen, den Platz bewerten und sich mit an deren Familien austauschen oder auch Kommentare abgeben.“

Die App ermöglicht auch die Suche nach weiteren geeigneten Plätzen in der Umgebung und in ganz Deutschland. Monika Gottschlich: „So ein Angebot, zu dem auch eine digitale Karte gehört, verbessert sich auch durch Hinweise, die die Nutzer selbst einstellen. Ich kann nur dazu ermuntern. Einfach mal auf www.spielplatztreff.de klicken und einen Blick auf Plätze und Hinweise werfen.

App Store Apple

App Google Play

Auch Hinweise auf notwendige Verbesserungen können über die App auf www.spielplatztreff.de übermittelt werden. Hier baut Michael Panis von der Grünflächenabteilung der Stadt Geldern neue Podestplatten in die Kletter-Postkutsche auf dem Spielplatz „Cowboystadt“ an der Hartefelder Bürgerwiese ein.