Inhalt

Geldern blüht auf 2022!

Geldern blüht auf - Blüte mit Biene Die Stadt Geldern engagiert sich mit der Kampagne „Geldern blüht auf!" seit Jahren aktiv für eine bunt blühende Pflanzenvielfalt. Ziel der Kampagne ist mehr Lebensraum für Insekten zu schaffen und gleichzeitig ein blühendes Band durch Geldern und seine Ortschaften zu ziehen. Viele bunte kleine und große Gärten bilden zusammen einen großen Lebensraum für Insekten und sind gleichzeitig Klimaanlage und Überflutungsvorsorge vor jeder Haustür.

Auch in diesem Jahr möchten wir Geldern und seine Ortschaften aufblühen lassen. Dazu stehen wieder kostenlos 2.000 Samentüten gefüllt mit je 1 m² einer bienen- und insektenfreundlichen Blumenmischung bereit. Wer Freude an blühenden Blumen hat und noch etwas für unsere Insekten machen möchte, kann gerne ein Samentütchen mitnehmen. Bunte Blumenwiese

Wo gibt es die kostenlosen Samentüten?

Die kostenlosen Samentüten gibt es in Geldern und seinen Ortschaften z.B. auf Wochenmärkten, in Buchhandlungen, Fahrradläden und verschiedenen Bäckereien und Cafes sowie im Weltladen, der NABU, der Mitmachwerkstatt (IMI) und natürlich an der Infotheke in unserem Rathaus (solange der Vorrat reicht).Geldern blüht auf - Samenpackung

Besuchen Sie unseren Stand auf dem Gelderner Marktplatz im Rahmen der Fahrradbörse am Samstag 09. April 2022 sowie auf der Mobilitätsschau am Sonntag 24.04.2022. Auch dort stellen wir Ihnen Samentüten zur kostenlosen Mitnahme zur Verfügung.

Zu Fragen und Anregungen können Sie uns gern unter geldernbluehtauf@geldern.de oder telefonisch unter 02831/398-350 bei der Stadtverwaltung Geldern, Umweltschutzbeauftragte, Issumer Tor 36 erreichen.

Fotoaktion 2021

GELDERN Die Stadt Geldern hatte dazu aufgerufen, sich an einer Fotoaktion unter dem Titel „Geldern blüht auf! Mach mit!“ zu beteiligen – eine Aktion, zu der Gelderns ehemalige Umweltschutzbeauftragte Dr. Sandra Kleine eingeladen hatte.

Eine Feierstunde zur Ehrung der Gewinner musste leider aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie unterbleiben, aber Gelderns Beigeordneter Tim van Hees-Clanzett (Mitte) und Doris Schreurs (rechts) von der Stabsstelle Umwelt, Klima, Mobilität und Nachhaltigkeit bedankten sich im Rahmen einer Gesprächsrunde und mit einem anerkennenden Geschenk im Bürgerforum bei drei Gewinnern, die per Losverfahren ermittelt wurden. Ausgezeichnet wurden Angelika Böttger aus Vernum, Elisabeth Schmidt aus Geldern (vorn von links) und Herbert Spolders aus Kapellen (2. von links).

Stadt Geldern dankt Gewinnern der Fotoaktion unter dem Titel „Geldern blüht auf! Mach mit!“ Tim van Hees-Clanzett: „Die Aktion ‚Geldern blüht auf‘ ist eine Mitmachaktion, die nicht nur für die Blütenpracht im eigenen Garten steht, sondern auch für die Insektenfreundlichkeit in unserer Stadt. Auch in diesem Jahr wird die Stadt Geldern wieder Blühmischungen zur Verfügung stellen, die die Naturfreunde gern nutzen können.“ Erneut stehen 2.000 Samentütchen für interessierte Naturfreunde bereit. Das Angebot soll im Frühjahr auch auf dem Gelderner Wochenmarkt unterbreitet werden. Infos hat Doris Schreurs. Sie ist im Gelderner Rathaus erreichbar unter Telefon 02831 398308.