Inhalt

Kunst & Kultur

Bild einer sitzenden Figur am Wasserturm am GüterbahnhofAuch Kunst und Kultur sollen in unserem Internetangebot nicht zu kurz kommen.

In diesem Bereich gibt es unter anderem Informationen über unser Theaterprogramm, Ausstellungen und Ateliers in Geldern.

In Geldern engagieren sich zahlreiche Vereine in der "Kulturszene" und schaffen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement eine lebendige Kulturlandschaft: Kabarett, Klassik am Abend, Orgelkonzerte, Kindertheater, alle Veranstaltungen finden Sie hier.

Nicht fehlen darf das vielfältige Angebot der Stadt Geldern sowie das TurmStipendium.

Weiterhin stellt der alljährige Straßenmalerwettbewerb ein besonderes Highlight dar.

 

Bild vom Mühlenturm in GeldernAusstellungen, Museen, Ateliers

Mit dem historischen Mühlenturm Geldern bietet die Stadt Geldern ein außergewöhnliches Portal zur Präsentation von Kunstwerken.

Die Ursprünge des Mühlenturms liegen im Jahr 1546; die zylindrischen Untergeschosse wurden als Geschützturm der ehemaligen Stadtbefestigung gebaut und 1643 um zwei weitere konische Geschosse aufgestockt.

Das Innere des Mühlenturms wurde im Wesentlichen in seinem historischen Zustand unverändert belassen; so kann der Aufstieg in die vier oberen Etagen bis hin zur Aussichtsplattform etwas beschwerlich werden.

Ein eigenes Museum kann Geldern leider nicht „sein eigen" nennen; in etwa 10 km Entfernung befindet sich in Kevelaer das Niederrheinische Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte. 

Der Historische Verein für Geldern und Umgegend e.V. hat in Kerken mit dem „Haus Lawaczeck" ein Museum und eine Begegnungsstätte geschaffen.

Ergänzt wird das Angebot durch regelmäßige Ausstellungen im BürgerForum der Stadt Geldern, in den Filialen der ortsansässigen Banken, bei den Stadtwerken Geldern GmbH und in privaten Ateliers.