Inhalt

Klimaschutz in der Stadt Geldern

Abbildung 1 Integriertes Klimaschutz- und KlimaanpassungskonzeptKlimaschutzkonzept

Das Integrierte Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept (2013) bildet die Grundlage für die Klimaschutzarbeit in Geldern. Viele lokale Akteure beteiligten sich an der Erarbeitung. Das Klimaschutzkonzept ist Leitfaden und Grundlage für die Planung, Entwicklung und Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen. Das Konzept ist vom Rat der Stadt Geldern beschlossen worden.

Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Mit Hilfe aller Gelderner Bürger und Bürgerinnen kann diese Aufgabe geschafft werden. Für eine zukunftsfähige und lebenswerte Stadt müssen alle ihren notwendigen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Abbildung 1 Leitbild Klimaanpassung

 

 

 


Abbildung 1 Leitbild des Klimaschutzkonzeptes Geldern - CO2-Reduktionsziele bezogen auf das Jahr 1990

Die Stadt Geldern arbeitet auch an der Umsetzung verschiedener Maßnahmen zur besseren Nutzung von Energien in der Verwaltung.

Für die aktiven Bestrebungen im Klimaschutz wurde die Stadt mit dem European Energy Awards (eea) Silber im Jahr 2016 und 2020 ausgezeichnet.

Außerdem erstellt die Stadt Geldern eine CO2-Bilanz.

Aktiv für das Klima

-      Erneuerbare Energien

-      Energieberatung

-      Energetische Sanierung

-      Klimafreundliche Mobilität

-      Grün in der Stadt


Die Stadt Geldern ist Mitglied

- Klima.Partner im Kreis Kleve.

- Klima Bündnis

Die Stabsstelle Umwelt, Klima, Mobilität und Nachhaltigkeit koordiniert den Klimaschutzprozess und begleitet, initiiert oder leitet verschiedene Projekte.