Inhalt

Linie 35 Geldern – Walbeck (-Straelen)

Foto: Bahnhof Geldern und Steprather Mühle in WalbeckDie NIAG-Linie 35 von Geldern nach Walbeck und zurück - und das im 60-Minuten-Takt, ist optimal am Bahnhof Geldern mit der Bahn und den übrigen Buslinien verknüpft.

Einige Fahrten werden über Auwel und Holt nach Straelen - und zurück - fortgeführt.

Außerhalb der Schüler- und Berufsverkehrszeiten fahren statt der Busse TaxiBusse.

Die StadtLinie SL 8 (Geldern-Walbeck) und das AnrufSammelTaxi Geldern (AST) ergänzen das Fahrtenangebot.

Im Bereich Straelen/Innenstadt - Auwel-Holt ergänzen die Straelener StadtLinie SL63 und das AnrufSammelTaxi Straelen (AST) das Fahrtenangebot.

Fahrtenangebote

Die Busse fahren im Stundentakt, zusätzliche einzelne Fahrten im Rahmen des Schülerverkehrs. Zu Zeiten geringer Nachfrage fahren - ebenfalls im Takt - statt der Busse sogenannte TaxiBusse - d.h. Busse auf Anruf, die durch Voranmeldung unter der Rufnummer 02841 8822444 bestellt werden müssen.

Fahrtzeiten

Montag bis Freitag:
Ab „Geldern Bahnhof":
Beginn um 6.06 Uhr im Stundentakt bis 19.06 Uhr
danach ergänzende Fahrten mit dem AnrufSammelTaxi Geldern (AST) bis 0.40 Uhr
Eine spezielle Fahrt in Richtung Straelen beginnt bereits um 4.52 Uhr, die dann in Straelen als Linie 69 weiter - umstiegsfrei - in Richtung Herongen, bis zur Haltestelle „Landgard" fortgeführt wird.

Ab „Flutweg":
Beginn um 5.58 Uhr - an Schultagen, ab 9.28 Uhr bis 19.28 Uhr im Stundentakt
danach ergänzende Fahrten mit dem AnrufSammelTaxi Geldern (AST) bis 0.40 Uhr

Samstag:
Ab „Geldern Bahnhof":
Beginn um 7.06 Uhr im Stundentakt bis 15.06 Uhr
danach ergänzende Fahrten mit dem AnrufSammelTaxi Geldern (AST) bis 0.40 Uhr

Ab „Flutweg":
Beginn um 7.28 Uhr, bis 15.28 Uhr im Stundentakt
danach ergänzende Fahrten mit dem AnrufSammelTaxi Geldern (AST) bis 0.40 Uhr

Sonn- und Feiertage:
Keine Fahrten mit den Linien stattdessen Fahrten mit dem AnrufSammelTaxi Geldern (AST) zwischen Geldern und Walbeck
Beginn um 9.10 Uhr, im Stundentakt bis 0.40 Uhr

Umsteigebeziehungen

Geldern Bahnhof
Ankunft der Bahn aus Richtung Kleve zur Minute .57
Ankunft der Bahn aus Richtung Düsseldorf / Krefeld zur Minute 01
Ankunft der Regionalen Buslinien aus verschiedenen Richtungen zwischen Minute .50 und .57
Abfahrt der Linie 35 in Richtung Walbeck zur Minute .03
Ankunft der Linie 35 aus Richtung Walbeck zur Minute .53
Abfahrt der Bahn in Richtung Kleve zur Minute .02
Abfahrt der Bahn in Richtung Krefeld / Düsseldorf zur Minute .58
Abfahrt der Regionalen Buslinien in verschiedene Richtungen zwischen Minute .03 und .08

Besonderheiten


Die Fahrten im Schülerverkehr werden meist umstiegsfrei, auch für das Teilstück Holt - Auwel - Straelen durchgeführt. Die Fahrten sind im Fahrplan jeweils mit „S" gekennzeichnet.

a) von Straelen über Walbeck in Richtung Geldern und zurück
Die speziellen Fahrten beginnen an der Haltestelle „Schulzentrum" Straelen, bei den Rückfahrten enden sie an der Haltestelle „Venloer Tor" in Straelen-Innenstadt. So beginnen z.B. Fahrten um 6.42 Uhr, 6.47 Uhr und 6.53 Uhr, sowie zur 2. Stunde um 7.48 Uhr an der Haltestelle „Schulzentrum Straelen" und führen dann über Auwel, Holt und Walbeck nach Geldern. Weitere Fahrten beginnen in Walbeck an der Haltestelle „Flutweg". Entsprechende Rückfahrten ab Geldern werden ebenfalls als „S-Fahrten" angeboten.

b) von Walbeck in Richtung Straelen und zurück
Schülerinnen und Schüler aus Walbeck, die in Straelen die Hauptschule oder das Gymnasium besuchen, wird an Schultagen eine TaxiBus-Verbindung angeboten, die die Haltestellen in Walbeck (z.B. „Walbeck Friedhof" um 7.18 Uhr) bedient und um 7.34 Uhr in Straelen die Haltestelle „Mühlentor" erreicht. Auch für den späteren Unterrichtsbeginn stehen Fahrten zur Verfügung.
Für die Rückfahrten stehen die TaxiBus-Fahrten der Linie 35 ab der Haltestelle „Schulzentrum Straelen" zur Verfügung.

c) von Auwel und Holt in Richtung Straelen und zurück
Für die Fahrten im Zusammenhang mit dem Schulbesuch in Straelen stehen die Fahrten der Straelener StadtLinie SL 63 zur Verfügung.
Genaue Details zum Schülerverkehr sind in einer besonderen Übersicht dargestellt oder wenden Sie sich an das Kundentelefon 02831 398-777 der Verkehrsbetriebe.

Im Bereich "Links" sowie "Downloads" finden Sie weitere Informationen.