Inhalt

Abwasser

Zuständigkeit der Steuerabteilung

Für die Berechnung der Schmutzwassergebühren und der Gebühren für die abflusslose Grube wird im Jahresbescheid (Grundbesitzabgaben) eine Vorauszahlung erhoben. im Folgejahr wird dann beim Schmutzwasser und der abflusslosen Grube nach dem tatsächlichen Frischwasserbezug (Versorger: Stadtwerke Geldern) abgerechnet. Die Kleinkläranlagen werden nach der abgefahrenen Menge berechnet. Vorauszahlungen werden nicht erhoben. Die Abrechnung erfolgt im Monat nach der Abfuhr.

Abwassergebühren
GebührBetrag
Schmutzwasser2,38 € je
Regenwasser1,09 € je
abflusslose Gruben8,79 € je
Kleinkläranlagen35,48 € je

Hier finden Sie die Gebührensatzung.

Zwischenzähler

Häufig wird Frischwasser in größeren Mengen zum Beispiel für die Gartenbewässerung eingesetzt und somit nicht in den Schmutzwasserkanal geleitet.
Zur Erfassung dieser Mengen ist die Installation eines geeichten Zwischenzählers (6 Jahre) erforderlich. Die jährlich abzulesenden Zählerstände bleiben bei der Berechnung des Schmutzwassers außen vor.
Sollten Sie die Installation eines Zwischenzählers in Erwägung ziehen, sprechen Sie die Details bitte im Vorfeld mit der Steuerabteilung ab.

Bei Fragen zu Steuern und Abgaben wenden Sie sich bitte an:

Herr Franken

Telefon: 02831 398-207
Telefax: 02831 39898-207

Frau Engelmann

Telefon: 02831 398-209
Telefax: 02831 39898-209


Zuständigkeit im Tiefbauamt

Zu den technischen Details und vertraglichen Angelegenheiten beim Abwasser erhalten Sie die erforderlichen Informationen und Unterlagen im Tiefbauamt.

Sie finden hier die Abwasserbeseitigungssatzung,

Baubeschreibung für die Grundstücksentwässerung,

und den

Antrag auf Anschluss an die Abwasseranlage.

Weiterhin finden Sie hier den externen Link auf die Homepage des Kreises Kleve zum

Regenwasserbeseitigungs-Antrag und Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zur Benutzung eines Gewässers (Kleinkläranlage).

Ansprechpartner:

Herr Appel

Telefon: 02831 398-344
Telefax: 02831 39898-344
Zimmer: 344

Frau Stangenberg

Telefon: 02831 398-315
Telefax: 02831 39898-315
Zimmer: 315