Inhalt

Personalausweis

Personalausweis ab dem 1. Januar teurer

Wie die Stadt Geldern mitteilt, wurde die Gebühr für einen Personalausweis zum 1. Januar bundeseinheitlich angepasst.Die derzeitige Gebühr steigt für Personen, die älter als 24 Jahre alt sind, von 28,80 Euro auf 37 Euro. Der Ausweis bleibt wie bisher zehn Jahre gültig. Beantragt werden kann der Personalausweis im Bürgerbüro. Die Stadt Geldern weist daraufhin, dass aufgrund der strengeren Einlassbedingungen, die seit Beginn der #Corona-Pandemie gelten, vorher online (https://www.geldern.de/de/dienstleistungen/buergerbuero/) oder telefonisch (02831-398-0) ein Termin vereinbart werden muss.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie gibt es seitens der Bundesdruckerei Berlin Lieferverzögerungen.
Bitte melden Sie sich vorab telefonisch unter 02831 398-107, ob ihr bereits bestelltes Dokument geliefert wurde.

Jeder Deutsche ist verpflichtet, ab 16 Jahren einen Personalausweis zu besitzen. Zur Beantragung wird ein biometrietaugliches Lichtbild benötigt. Die Gebühr beträgt 37,00 Euro, unter 24 Jahren 22,80 Euro. Die Beantragung muss persönlich erfolgen.

Am 01.11.2010 wurde ein neuer Personalausweis eingeführt. Er unterscheidet sich vom "alten" Ausweis zunächst durch das handlichere Scheckkartenformat.

Zusätzlich zu den sichtbaren persönlichen Daten und dem Bild ist in den neuen Ausweis ein Chip integriert, der die persönlichen Daten, das Bild und auf Wunsch zwei Fingerabdrücke enthält.

Als weitere wesentliche Neuerung ist ab dem 17. Lebensjahr auf dem Chip eine Online-Ausweisfunktion freigeschaltet, und er ist vorbereitet für die digitale Unterschrift. Seit dem 17.07.2017 besteht zudem die Möglichkeit, vor Ort bei einem diese Funktion unterstützenden Anbieter zum Zwecke der medienbruchfreien Übernahme Formulardaten zu übermitteln. So können Tippfehler bei der Erfassung Ihrer persönlichen Daten vermieden werden.

Personalausweise, die vor dem 17.07.2017 mit ausgeschalteter Online-Ausweisfunktion ausgegeben wurden, können nachträglich im Bürgeramt wieder eingeschaltet werden.

Details zum neuen Personalausweis und insbesondere zu den Online-Funktionen finden Sie im Personalausweisportal.

Die Gebühr für den neuen Personalausweis beträgt 37,00 Euro; bei Antragstellern bis zum 24. Lebensjahr 22,80 Euro. Die Gültigkeitsdauer beträgt 10 Jahre; bei Antragstellern bis zum 24. Lebensjahr 6 Jahre.

Das Lichtbild für den Personalausweis muss frontal aufgenommen werden. Bitte überprüfen Sie ein vorhandenes Lichtbild anhand der Fotomustertafel im Personalausweisportal oder weisen den Fotografen auf das Erfordernis eines entsprechenden Lichtbildes hin. Lichtbilder sollten nicht älter als 3 Monate sein, Lichtbilder die älter als 1 Jahr sind werden generell zurückgewiesen.

Ab Vollendung des 16. Lebensjahres besteht eine Personalausweispflicht. Bei Beantragung des Personalausweises vor Vollendung des 16. Lebensjahres ist das Einverständnis beider Sorgeberechtigten oder die Vorlage des Sorgerechtsbeschlusses erforderlich, wenn nur ein Elternteil das Sorgerecht besitzt.

Für die Beantragung ist die persönliche Vorsprache erforderlich.

Benötigte Unterlagen
  • Ein biometrisches Lichtbild, nicht älter als ein Jahr
  • Aktuelle Familienstandsurkunden:
    - Geburtsurkunde bei Ledigen
    - Heiratsurkunde bei verheirateten, geschiedenen und verwitweten Personen
    - rechtskräftiges Scheidungsurteil bei Geschiedenen
    - Sterbeurkunde des verstorbenen Ehegatten bei Verwitweten
  • Bei Vertriebenen und Spätaussiedlern
    - Registrierschein
    - Aufnahmebescheid
    - Spätaussiedlerbescheinigung
    - Nachweis über den Verlust einer ausländischen Staatsangehörigkeit
  • Einbürgerungsurkunde
  • Nachweis über weitere ausländische Staatsangehörigkeiten
  • Bei Kindern bis 16 Jahren ist die Einverständniserklärung beider Elternteile oder eine Sorgerechtserklärung notwenig

Hier finden die die Einverständniserklärung beider Elternteile als Vorlage.

Bei Abholung bitte den alten oder vorläufigen Personalausweis mitbringen.

Hier erfahren Sie, ob der von Ihnen beantragte Personalausweis oder Reisepass im Bürgerbüro der Stadt Geldern zur Abholung bereit liegt.