Inhalt

Verkehrsrechtliche Anordnung - Baustellen, Sperrungen

unser ServiceWer mobil sein will, braucht Straßen, Schienen und Radwege, die funktionieren. Geldern passt seine Verkehrswege laufend an den Bedarf der Bürger an und plant vorausschauend: Leitungen werden verlegt oder Straßendecken erneuert. Dafür müssen Straßen vorübergehend gesperrt werden oder sind nur einspurig befahrbar. Um die Beeinträchtigung so niedrig wie möglich zu halten, finden Sie auf dieser Seite eine Übersicht über aktuelle Baustellen und Straßensperrungen.

Sollten sich kurzfristig Änderungen bei Terminen oder Verkehrsregelungen ergeben, etwa aus technischen oder witterungsbedingten Gründen, werden diese ebenfalls auf dieser Seite eingepflegt. Wir bemühen uns in Ihrem Sinne um größtmögliche Aktualität.

Arbeiten im Straßenraum: „Antoniusstraße“ zwischen "Friedensstraße und Klümpenweg

Baubeginn: 01.02.2020

Auswirkung: Vollsperrung

voraussichtliches Ende: 31.03.2020

Arbeiten im Straßenraum: „Martinistraße“, Höhe Hausnummer 1

Baubeginn: 30.03.2020

Auswirkung: Vollsperrung

voraussichtliches Ende: 01.04.2020

Arbeiten im Straßenraum: „Warderweg“, Höhe Hausnummer 33

Baubeginn: 20.01.2020

Auswirkung: Vollsperrung

voraussichtliches Ende: 03.04.2020


Die beauftragten Unternehmen sind angewiesen und bemüht, die unvermeidlichen Auswirkungen auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Des Weiteren bitten wir Sie, Ihre Mülltonnen zur Leerung an eine für das Entsorgungsfahrzeug zugängliche Stelle zu bringen, falls Ihre Straße oder Grundstück im Zuge der obengenannten Straßensperrungen betroffen ist.

Für trotzdem auftretende Beeinträchtigungen bitten wir um Ihr Verständnis.
Vielen Dank!

Bei Fragen zu diesem Thema stehen Ihnen die unten genannten Ansprechpartner sehr gerne zur Verfügung.