Inhalt

Pressemeldungen

Bild des Pressesprechers Herbert van StephoudtNachrichten aus der LandLebenStadt.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Auch im Jahr 2022 soll Geldern aufblühen - Stadt Geldern dankt Gewinnern der Fotoaktion
GELDERN Die Stadt Geldern hatte dazu aufgerufen, sich an einer Fotoaktion unter dem Titel „Geldern blüht auf! Mach mit!“ zu beteiligen – eine Aktion, zu der Gelderns ehemalige Umweltschutzbeauftragte Dr. Sandra Kleine eingeladen hatte. Auch in diesem Jahr wird die Stadt Geldern wieder Blühmischungen zur Verfügung stellen, die die Naturfreunde gern nutzen können.
Meldung vom
Kooperation zwischen Kreis Kleve und Kreis-Kommunen - Alle Infos zu den Corona-Impfterminen im Kreis
In Kooperation mit dem Kreis Kleve werden zurzeit in allen 16 Städten und Gemeinden regelmäßige Impftermine angeboten. Damit sollen unter anderem die niedergelassenen Ärzte bei den Corona-Impfungen (inkl. Booster-Impfungen) unterstützt werden. Die Impftermine in Geldern finden im Bürgerforum am Rathaus statt. Eine Terminbuchung ist zwingend notwendig. Alle weiteren Infos im Überblick.
Meldung vom
Freigabe am Freitagnachmittag (21.1.2022): Kreisverkehr am Geldertor ist fertig
Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer: Der Kreisverkehr am Geldertor ist fertig und wird am Freitagnachmittag (21.1.2022) für den Verkehr freigegeben. Damit endet – bis auf Bau- und Gestaltungsarbeiten in der unmittelbaren Umgebung – ein Projekt, das nicht nur die verkehrlichen Abläufe an dieser Kreuzung verbessern soll, sondern auch dazu beiträgt, die Stadteinfahrt von Süden her wesentlich attraktiver zu gestalten.
Meldung vom
Im alten "Bonita"-Ladenlokal an der Issumer Straße: Tchibo eröffnet am 10. Februar Filiale in Geldern
Neue Ideen, mehr Kaffee, mehr Überraschung, mehr Nachhaltigkeit: „Tchibo ist zurück in Geldern und eröffnet am 10. Februar in der Issumer Straße 22a – in der Fußgängerzone, früherer Standort der Kette ,Bonita` - eine neue Filiale“, teilt Gelderns Pressesprecher Herbert van Stephoudt mit.
Meldung vom
Corona-Teststelle zieht ins Rathausfoyer um
Die Corona-Teststelle zieht vom Foyer des Gelderner Bürgerforums in das direkt benachbarte Foyer des Rathauses am Issumer Tor um. Der Umzug erfolgt am Freitag, 21. Januar, gegen 12 Uhr. Ab 16 Uhr wird die Teststelle wieder erreichbar sein.
Meldung vom
Tolles Angebot für Schüler: Am 29. Januar "Tag der Ausbildung" in digitaler Form
Am 29. Januar findet wieder der "Tag der Ausbildung"statt. Pandemiebedingt wie im Vorjahr im Online-Fomat.️ Beim 17. „Tag der Ausbildung" haben Ausbildungsbetriebe und Bewerber wieder die Chance, zusammenzufinden.
Meldung vom
Diese Projekte sollen 2022 in Geldern vorangetrieben werden
Zu den größten und wichtigsten Investitionen in Geldern gehört auch 2022 das Projekt „Neubau und Sanierung der Gelderner Schulen“. Aber auch in anderen Bereichen werden im nächsten Jahre wichtige Projekte begonnen oder fertiggestellt - zum Beispiel die Neugestaltung der Fußgängerzone Issumer Straße, die Fertigstellung des Kreisverkehrs am Geldertor oder die Entwicklung neuer Baugebiete im Nierspark und im Lüßfeld in Veert. Die Stadt Geldern gibt einen Überblick über die anstehenden Projekte
Meldung vom
Feuerwehrhaus in Lüllingen offiziell übergeben – große Eröffnungsfeier für April geplant
Das neue Feuerwehrgerätehaus in Lüllingen De Klus bietet für die Lüllinger Feuerwehrkameraden modernste Bedingungen. Bürgermeister Sven Kaiser übergab das neue Feuerwehrhaus nun offiziell an den Leiter der Lüllinger Löscheinheit, Bernd Bereths, und an André Bardoun, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Geldern.
Meldung vom
Neugestaltung der Issumer Straße: Im Februar soll es losgehen – Maßnahme auf Wunsch der Einzelhändler in zwei Bauabschnitte unterteilt
Eigentlich sollte die Fußgängerzone Issumer Straße schon in diesem Jahr neugestaltet werden. Weil die Einzelhändler unter dem Lockdown im vorigen Winter aber ohnehin schon genug beeinträchtigt waren, entschied sich die Stadt Geldern zusammen mit der Politik, die Maßnahme ins nächste Jahr zu verschieben. Mit dem ersten Bauabschnitt soll es planmäßig im Februar losgehen – vorausgesetzt, die Witterungsbedingungen lassen dies zu. Der zweite Bauabschnitt soll dann im Februar 2023 beginnen
Meldung vom
NRW-Coronaregeln: Einlass ins Gelderner Parkbad nur für Geimpfte & Genese und aktuellem Test
Seit dem 28. Dezember gelten in NRW verschärfte Corona-Regeln, nachdem das Land.NRW die Coronaschutzverordnung angepasst hatte. Unter anderem gilt seitdem im Freizeitbereich die 2G+-Regel (Zutritt nur für Geimpfte oder Genesene mit aktuellem, negativem Coronatest). Das heißt konkret: Bei der Sportausübung in Innenräumen, in Schwimmbädern und bei Wellnessangeboten müssen immunisierte Personen daher zukünftig zusätzlich einen aktuellen, negativen Schnelltestnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist, mit sich führen. Dies gilt auch für das Gelderner Parkbad.
Meldung vom