Inhalt

Pressemeldungen

Bild des Pressesprechers Herbert van StephoudtNachrichten aus der LandLebenStadt.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Am 22. Juni auf dem Gelderner Wochenmarkt: Energietipps der Verbraucherzentrale
GELDERN Auf die Möglichkeit der Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen macht die Stadt Geldern aufmerksam. Am Freitag, 22. Juni, ist Diplom-Ingenieur Günter Rabe mit einem Stand auf dem Gelderner Wochenmarkt zu Gast.
Meldung vom
Rur- und Schwalmweg werden ausgebaut: Fahrbahn, Gehwege, Parkbuchten und Baumbeete
GELDERN Schon bald müssen die Anlieger der Wohnstraßen „Rurweg“ und „Schwalmweg“ im Gelderner Nierspark nicht mehr mit dem Provisorium einer Baustraße leben. Der Endausbau beider Straßen durch den Gelderner Tiefbauer Stratmans kommt gut voran. Während der Bauarbeiten, die durch das Wachtendonker Ingenieurbüro Jansen betreut werden, entstehen nicht nur neue Fahrbahnen, betont Tiefbauamtsleiter Frank Hackstein: „Die Gehwege und Parkbuchten werden in Pflasterbauweise angelegt. Außerdem bauen wir Baumbeete."
Meldung vom
„All‘ Arco“ in Pont: Herzlicher Empfang im Mispeldorf
PONT Fast könnte man meinen, das Motto des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“, dessen Jury in Kürze die Ortschaft Pont unter die Lupe nehmen wird, habe Silke und Pietro Antoniazzi angespornt, ihr beliebtes Restaurant „All‘ Arco“ gerade jetzt in den „Lemkes Hof“ und damit ins Ponter Ortszentrum zu verlegen.
Meldung vom
Für die Ferienspiele vom 6. bis zum 24. August: Restkarten im Jugendzentrum „check point“ erhältlich
GELDERN Für die Gelderner Ferienspiele, die in diesem Jahr vom 6. bis zum 24. August unter dem Motto „Im Königreich Fantasia“ auf die Reise gehen, sind nur noch wenige Restkarten zu haben. Tickets und auch Infos gibt es im Jugendzentrum „check point“ in der Kapuzinerstraße 34, erreichbar unter Telefon 02831 / 2646 (Mail: info@checkpoint-geldern.de).
Meldung vom
Bei einem Empfang im Bürgerforum: Langjährige Blutspender geehrt
GELDERN Zu einem Empfang im Bürgerforum der Stadt Geldern hatte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) langjährige Blutspender eingeladen. Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser und die DRK-Kreisvorstandsvorsitzende Maria Anna Kaußen dankten den Blutspendern und zeichneten sie für ihre Verdienste um in Lebensnot geratene Menschen aus. Für 150-malige Blutspende erhielt Norbert Hahn die Blutspendeehrennadel in Gold mit Eichenkranz in Gold.
Meldung vom
Daniel Kaysers zum Brandinspektor ernannt - Hohe Alarmierungsrate bei der Veerter Feuerwehr
VEERT Von einer hohen Alarmierungsrate berichtete der Leiter der Löschgruppe Veert, Thorsten Backhausen, den zahlreichen Gästen während der Jahreshauptversammlung der Wehr im Veerter Feuerwehrhaus. Insgesamt 75 Rufe der Leitstelle galten den Veerter Feuerwehrleuten im vergangenen Geschäftsjahr. „Diese enorme Zahl ergibt sich aus 45 Anforderungen für unsere Löschgruppe und weitere 30 Alarmierungen für den Einsatzleitwagen“, klärte Thorsten Backhausen auf.
Meldung vom
Für öffentliche Stromentnahmestellen: Stadtwerke sind Ansprechpartner für Veranstalter
Neu geregelt wird in Geldern die Zuständigkeit für den Betrieb von „öffentlichen Stromentnahmestellen“. Für die Stromkästen, die weiterhin im Eigentum der Stadt Geldern verbleiben, sind ab Juni die Stadtwerke Geldern der Ansprechpartner für Veranstalter und Vereine, die beispielsweise auf den Marktplätzen einen Stromkasten nutzen möchten. Claus van Vorst von den Gelderner Stadtwerken: „Ich empfehle allen Veranstaltern, sich wegen der Stromversorgung rechtzeitig mit den Mitarbeitern unseres Kundenzentrums am Gelderner Marktplatz in Verbindung zu setzen.“
Meldung vom
Kartenverkauf ab Montag, 7. Mai: Gelderner Ferienspiele individuell buchbar
GELDERN Mit neuem Konzept gehen die „Gelderner Ferienspiele“ vom 6. bis zum 24. August an den Start. Ab sofort können Eltern und Erziehungsberechtigte die Ferienspiele wochenweise buchen. Teilnehmen können Gelderner Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Karten für die Ferienspiele gibt es ab Montag, 7. Mai, im Jugendzentrum „check point“ an der Kapuzinerstraße 34 in Geldern.
Meldung vom
Tipps für Eltern im „Café Kinderwagen“ im Realschulgebäude am Westwall
GELDERN Um eine Gruppe erweitert hat die Stadt Geldern ihr kostenloses und offenes Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von Null bis Drei Jahren. Das „Café Kinderwagen“ öffnet nun dienstags und donnerstags ab 9.30 Uhr und bis etwa 11.30 Uhr im Realschulgebäude am Westwall. Fragen zum Projekt beantwortet Annemie Pellens, die im Gelderner Rathaus erreichbar ist unter Telefon 02831 – 398722.
Meldung vom
Mehr Klimaschutz mit Ökostrom - Stadtwerke und Stadt Geldern vereinbaren Zusammenarbeit
GELDERN Das Produkt überzeugt und das hat Jennifer Strücker, Geschäftsführerin der Stadtwerke Geldern, auch schriftlich. Mit „GelderStrom Natur“, dem Ökostrom der Stadtwerke, erhalten die Kunden 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien. Gemeinsam unterzeichneten Bürgermeister Sven Kaiser und Jennifer Strücker nun einen Liefervertrag für alle städtischen Gebäude, der bereits zum 1. Januar wirksam wird. Bürgermeister Sven Kaiser ergänzt: „Zudem werden wir der Politik vorschlagen, zehn weitere Elektrofahrräder anzuschaffen, damit möglichst viele Dienstfahrten mit dem Fahrrad erledigt werden können.“ Ein Elektroauto vom Typ VW Golf sei bereits bestellt, so der Bürgermeister weiter.
Meldung vom