Inhalt

Pressemeldungen

Bild des Pressesprechers Herbert van StephoudtNachrichten aus der LandLebenStadt.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Abschnitt zwischen Niersforum und Auenpark: Endausbau der Straße "Am Nierspark"
GELDERN In der Woche nach Ostern beginnen die Straßenbauarbeiten an der Straße Am Nierspark. Der Abschnitt zwischen dem Wasserplatz am Niersforum und dem Auenpark wird endgültig ausgebaut.
Meldung vom
Schulentwicklungsplanung: Bürgermeister Kaiser informiert Kinder, Eltern und die Kollegien der betroffenen Schulen
Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser informierte die Schülerinnen und Schüler, die Eltern und Erziehungsberechtigten sowie die Lehrerinnen und Lehrer der Realschule An der Fleuth und der Sekundarschule Niederrhein über den Fortgang der Schulentwicklungsplanung in Geldern sowie über anstehende schulorganisatorische Maßnahmen. Interessierte finden den Inhalt des Schreibens hier.
Meldung vom
Schullandschaft in Geldern: Weichen in Richtung Gesamtschule gestellt
GELDERN Auf so großes Interesse aus der Bevölkerung stößt die Sitzung des Gelderner Schulausschusses selten. Diesmal platzte das Bürgerforum am Issumer Tor aus allen Nähten. Überrascht hat das allerdings niemanden, denn es stand eine Richtungsentscheidung für die Gelderner Schullandschaft auf der Tagesordnung. Und diese Entscheidung fiel eindeutig aus: Ohne Enthaltungen votierten alle Fraktionen dafür, in die Vorbereitungen zur Gründung einer Gesamtschule einzusteigen.
Meldung vom
Geldern zeichnet Sportler und Ehrenamtler aus
GELDERN Die Meinung der Sportfreunde ist gefragt: wessen Erfolge oder ehrenamtliche Verdienste im Sport waren so groß, dass sie eine Ehrung beim "Gelderner Sportfest" zur Folge haben sollten? Im Gegensatz zu den Preisträgern selbst steht der Ort der festlich gestalteten Gala bereits fest: Gemeinsam lassen der Stadtsportverband und die Stadt Geldern Sportlerinnen und Sportler, Mannschaften und Ehrenamtler bei einem „Sportfest" am Donnerstag, 10. November, ab 19.30 Uhr in Gelderns "guter Stube", dem Bürgerforum im Rathauspark, hochleben. Schriftlich begründete Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern, die sich auf Erfolge und Leistungen aus den Jahren 2015 und 2016 beziehen, sind ausdrücklich erwünscht, wie die Stadt und Stadtsportverband gemeinsam mitteilen.
Meldung vom