Inhalt

Pressemeldungen

Bild des Pressesprechers Herbert van StephoudtNachrichten aus der LandLebenStadt.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Für die Kita "Am Rodenbusch" in Veert erspielten Hobbykicker 2.123 Euro
VEERT Das Sportliche geriet beim Fußballturnier der Hobbykicker in Veert zur Nebensache, denn eigentlicher Gewinner des Turniers sind die Kinder der städtischen Kindertagesstätte Am Rodenbusch in Veert. Kita-Leiterin Martina Gerritzen: „Unser Förderverein bilanzierte rund um das Turnier einen Gewinn von 2.123,87 Euro."
Meldung vom
Am Holländer See in Geldern - Fleuthbrücke wird saniert
GELDERN Komplett saniert wird die Fleuthbrücke am Holländer See. Wie die Stadt Geldern mitteilt, erhält sie sowohl einen neuen Asphalt-Belag als auch ein neues Brückengeländer. Während der etwa vierwöchigen Bauarbeiten kann der Kunstrasenplatz an der Fleuth über eine Behelfsbrücke erreicht werden. Die Kosten beziffert die Stadt Geldern auf etwa 70.000 Euro.
Meldung vom
Ab Samstag, 20. Juli im Gelderner Rathaus: Vernissage zur Fotoausstellung „Ich und Du“
GELDERN Zu einer Vernissage für die Foto-Ausstellung „Ich und Du“, die im Rahmen der Trauerbegleitung von Jugendlichen entstanden ist, laden der Verein „Herzenswunsch Niederrhein“ und die Stadt Geldern am Samstag, 20. Juli, ab 10 Uhr in das Foyer des Gelderner Bürgerbüros am Issumer Tor 36 ein. Entstanden sind die Fotografien während eines Workshops von acht Jugendlichen zu den Themen „Fotografie“ und „Tod eines nahen Angehörigen“. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 30. August während der Öffnungszeiten des Gelderner Bürgerbüros, also montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 12.30 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr.
Meldung vom
Einbahnrichtung Poststraße ab Montag wieder nach Westen - Baustelle Bahnhofstraße rückt vor bis zum Westwall
GELDERN Seit Aschermittwoch läuft sie auf Hochtouren: Die Baustelle zum Umbau und zur Sanierung der Bahnhofstraße, von deren neuer Gestaltung auch Fußgänger und Radfahrer verstärkt profitieren werden. In dem Projekt, dessen Gesamtkosten die Stadt Geldern mit rund 1,8 Millionen Euro angibt, steht nun der Wechsel in den zweiten Bauabschnitt an. Ab Montag, 15. Juli, wechseln die Bauarbeiten in den Bereich zwischen Poststraße und der Kreuzung zwischen West- und Südwall.
Meldung vom
Artenschutz im Kunst-Atelier: Kinder bauen „Insektenhotels“
GELDERN Zu einer Aktion, die mehr Wildbienen und Insekten das Überleben in der Natur ermöglichen soll, lud die Gelderner Künstlerin Nanni Wagner in ihr Atelier „Malraum“ ein. Den Ort, der üblicherweise der Kunst dient, nutzten die jungen Baumeister Lukas Oemmelen, Camille Droop, Stella Lopez, Jan und Julia Fonteyne sowie Marlene Rauch (im Bild von links), um gemeinsam Insektenhotels zu bauen. Nanni Wagner: „Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache."
Meldung vom
Für 62 Euro mit dem „Schöne-Ferien-Ticket“: Günstig mobil in den Sommerferien
GELDERN Ab sofort gibt es das „Schöne-Ferien-Ticket-NRW“. Vom 13. Juli bis zum 27. August kann man damit beliebig oft mit Bus und Bahn (2. Klasse) in ganz NRW fahren. Und es kostet gerade mal 62 Euro. Erhältlich ist das „Schöne-Ferien-Ticket“ im Bürgerbüro des Gelderner Rathauses am Issumer Tor sowie bei den Verkaufsstellen des VRR und der Deutschen Bahn. Infos am Kundentelefon des Gelderner Verkehrsbetriebs im Netz.
Meldung vom
In Geldern spielt man „Drachengolf“: Neues Ballspiel für die ganze Familie im Rathauspark
GELDERN Rechtzeitig zum Beginn der Ferien- und Urlaubszeit richtet die Stadt Geldern ein neues Sport- und Freizeitangebot für die ganze Familie ein. Ab sofort bietet das Tourismus- und Kulturbüro die durch die Stadtgeschichte inspirierte Sportart „Drachengolf“ an. Gespielt wird auf einem spannenden Naturparcours im Gelderner Rathauspark. Alles, was dazu benötigt wird, ist während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung im Tourismus- und Kulturbüro im Erdgeschoss des Rathauses erhältlich.
Meldung vom
Tipps für Eltern im „Café Kinderwagen“ im Realschulgebäude am Westwall
GELDERN Um eine Gruppe erweitert hat die Stadt Geldern ihr kostenloses und offenes Angebot für Eltern mit Kindern im Alter von Null bis Drei Jahren. Das „Café Kinderwagen“ öffnet nun dienstags und donnerstags ab 9.30 Uhr und bis etwa 11.30 Uhr im Realschulgebäude am Westwall. Fragen zum Projekt beantwortet Annemie Pellens, die im Gelderner Rathaus erreichbar ist unter Telefon 02831 – 398722.
Meldung vom
Mehr Klimaschutz mit Ökostrom - Stadtwerke und Stadt Geldern vereinbaren Zusammenarbeit
GELDERN Das Produkt überzeugt und das hat Jennifer Strücker, Geschäftsführerin der Stadtwerke Geldern, auch schriftlich. Mit „GelderStrom Natur“, dem Ökostrom der Stadtwerke, erhalten die Kunden 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien. Gemeinsam unterzeichneten Bürgermeister Sven Kaiser und Jennifer Strücker nun einen Liefervertrag für alle städtischen Gebäude, der bereits zum 1. Januar wirksam wird. Bürgermeister Sven Kaiser ergänzt: „Zudem werden wir der Politik vorschlagen, zehn weitere Elektrofahrräder anzuschaffen, damit möglichst viele Dienstfahrten mit dem Fahrrad erledigt werden können.“ Ein Elektroauto vom Typ VW Golf sei bereits bestellt, so der Bürgermeister weiter.
Meldung vom