Inhalt

Pressemeldungen

Bild des Pressesprechers Herbert van StephoudtNachrichten aus der LandLebenStadt.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Sanierungsprojekt Friedrich-Spee-Gymnasium - so geht es jetzt weiter
Im Dezember vorigen Jahres hat der Ausschuss für Schule und Weiterbildung die Stadtverwaltung und die Gelderner Bau GmbH mit der Sanierung, dem Teilabriss und dem Teilneubau des Friedrich-Spee-Gymnasiums beauftragt. Die Stadt Geldern gibt einen Überblick, wie es mit dem Schulsanierungsprojekt am FSG weitergeht.
Meldung vom
Ein Repair-Café für Geldern?
Ein Repair-Café für Geldern? Viele elektronische Geräte und Spielsachen brauchen nur eine kleine Reparatur, um sie vor dem Schrott zu bewahren. Die Stadt Geldern und die Diakonie im Kirchenkreis Kleve möchten ein Repair-Café in Geldern auf den Weg bringen. Sie laden Interessierte am Mittwoch, 27. April, ab 18 Uhr zu einem ersten Treffen ins Haus der Diakonie Geldern am Ostwall 20 ein.
Meldung vom
Citymanagerin Valerie de Groot gratuliert Ralf Stammhof zur Ladenlokaleröffnung
Seit Freitag ist Ralf Stammhof mit seinem Geschäft "MP Lifestyle & Deko-Art" auf der Issumer Straße (ehemaliges Kamps-Ladenlokal) in Geldern zu finden. Als eine der ersten Gäste gratulierte auch Citymanagerin Valerie de Groot und wünschte dem Unternehmer einen guten Start in der Herzogstadt.
Meldung vom
Ukraine-Hilfe: Stadt Geldern reaktiviert „Runden Tisch Asyl“
Nach den guten Erfahrungen in der Bewältigung der Flüchtlingskrise 2015/16 hat die Stadt Geldern nach dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine den „Runden Tisch Asyl“ wieder ins Leben gerufen. Bei der Auftaktveranstaltung im Gelderner Bürgerforum tauschten sich die Ukraine-Projektgruppe der Stadtverwaltung, Vertreter der politischen Fraktionen sowie Träger- und Wohlfahrtsverbände (unter anderem Caritas, AWO und Internationaler Bund) über die aktuellen Fragen, Probleme und Herausforderungen in der Ukraine-Krise aus.
Meldung vom
Antrag auf Überhangklassen an Realschule und FSG: Stadt Geldern wartet noch auf Entscheidung der Bezirksregierung
Ende März hatte der Gelderner Ausschuss für Schule und Weiterbildung die Stadtverwaltung damit beauftragt, für das kommende Schuljahr bei der Bezirksregierung Düsseldorf einen Antrag auf Bildung einer Überhangklasse sowohl am Friedrich-Spee-Gymnasium als auch an der Realschule An der Fleuth zu stellen. Wie die Stadt Geldern mitteilt, wartet die Verwaltung zurzeit immer noch auf die Entscheidung seitens der Bezirksregierung.
Meldung vom
Spargelprinzessin Hannah I. bringt ersten Walbecker Spargel der Saison ins Gelderner Rathaus
Auch in diesem Jahr ließ es sich die diesjährige Spargelprinzessin Hannah I. Rümmler, die Repräsentantin des Walbecker Spargels, nicht nehmen, gemeinsam mit ihrem Spargelgrenadier Heinz-Josef Heyer den Spargel bei der traditionellen „Sternfahrt“ ins Land zu bringen. Eingeplant war auf ihrer Tour auch der traditionelle Besuch im Gelderner Rathaus.
Meldung vom
Stadt Geldern mit eigenem Infostand auf Fahrradbörse vertreten
Am kommenden Samstag lädt der Gelderner Webering wieder zur traditionellen Fahrradbörse nach Geldern ein. Ab 9 Uhr dreht sich auf dem Gelderner Markplatz dann wieder alles um das Thema Fahrrad(fahren). Vertreten sein mit einem eigenen Stand wird auf der Fahrradbörse auch die Stadt Geldern.
Meldung vom
Briefwahlunterlagen zur Landtagswahl können erst nach Ostern verschickt werden
Wie die Stadt Geldern mitteilt, werden die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl in Geldern ab dem 11. April per Post zugestellt. Die Stimmzettel werden durch den Kreis Kleve allerdings erst kurz vor Ostern an die Stadt Geldern geliefert. Deshalb kann vor Ort im Rathaus erst nach Ostern gewählt werden, obwohl den Bürgern die Wahlbenachrichtigung vorher schon zugegangen sein wird.
Meldung vom
Stadt Geldern informiert Eigentümer über Änderungen durch Grundsteuer-Reform
2018 hatte das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die Grundsteuer ab 2025 nicht mehr nach den bisherigen Einheitswerten erhoben werden darf. Anschließend hatten sich Bund und Länder auf das Grundsteuer-Reformgesetz geeinigt. Zwar gelten die neuen Grundsteuerwerte in NRW erst ab 2025. Aber schon in diesem Jahr müssen für den gesamten Grundbesitz in Deutschland neue Bemessungsgrundlagen ermittelt werden. Die Stadt Geldern gibt einen Überblick darüber, was Grundstückseigentümer zu beachten haben.
Meldung vom
Kirmes in Geldern und Kevelaer: Bürgermeister schlagen finanzielle Unterstützung für Schausteller vor
Eine gute Nachricht für alle Kirmesfreunde: Sowohl in Geldern als auch in Kevelaer soll das beliebte Volksfest in diesem Jahr (endlich) wieder stattfinden. Nach den pandemiebedingten Ausfällen in den beiden Vorjahren sind die Planungen in beiden Städten bereits voll im Gange. Die Bürgermeister beider Städte, Dr. Dominik Pichler (Kevelaer) und Sven Kaiser (Geldern), wollen nun ihren Stadträten vorschlagen, die Standgebühren der Schausteller in diesem Jahr um 50 Prozent zu senken.
Meldung vom