Inhalt

Pressemeldungen

Bild des Pressesprechers Herbert van StephoudtNachrichten aus der LandLebenStadt.

Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren.

 

Bundestagswahl 2021 - hier finden Sie die Ergebnisse aus dem Kreis Kleve und Geldern
Hier finden Sie die Wahl-Ergebnisse aus dem Kreis Kleve und Geldern.
Meldung vom
Gelderner Politik zum Anfassen
Drei Tage lang diskutierten vier Gelderner Schulklassen im Rahmen des Planspiels „Pimp Your Town!“ über Ideen zur Verbesserung der Herzogstadt. Die Schüler übernahmen dabei die Rolle der Gelderner Lokalpolitiker, schrieben Anträge, debattierten in Ausschüssen und stimmten am Ende in der Ratssitzung in der LMG-Aula über die Anträge ab.
Meldung vom
Gelderner Bürgerpreis - „Dä Geldersche Wend“ ganz im Zeichen starker Gelderner Frauen
Schon seit vielen Jahren würdigt die Stadt Geldern das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger mit dem Ehrenpreis der Herzogstadt, „Dä Geldersche Wend“. Nach dem coronabedingten Ausfall im Vorjahr fand die Veranstaltung nun in einem besonderen Ambiente statt – im sanierten und neugestalteten Refektorium am Ostwall. Ausgezeichnet wurden Inge Giesen, Dr. Christel Stibi-Bergmann und Margret Michels.
Meldung vom
World Cleanup Day 2021 - Geldern machte mit‼
Nicht nur gegen Umweltverschmutzung protestieren, sondern selbst anpacken: Nach diesem Grundsatz sammelten weltweit Millionen Menschen Müll an Flüssen, Seen, Wegesrändern und Wäldern, um ein Zeichen zu setzen gegen die Vermüllung der Natur, vor allem aber gegen den Verpackungswahn und die Plastikflut. Auch in Geldern schritten Freiwillige zur Tat und machten mit beim "World Cleanup Day". Gelderns Umweltschutzbeauftrage Dr. Sandra Kleine hatte dazu eingeladen, sich an der gemeinschaftlichen Müllsammelaktion am 18. September zu beteiligen.
Meldung vom
Bürgermeister Sven Kaiser begrüßt neue Azubis und ehrt Absolventen
Bei einer gemeinsamen Begrüßung der neuen Nachwuchskräfte im Gelderner Bürgerforum hatte Bürgermeister Sven Kaiser nicht nur den Vorsitzenden des Personalrats, Bernd Flaswinkel, eingeladen, sondern auch die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung, die Lehrgänge oder ihre Ausbildung vor Kurzem erfolgreich beendet haben. Stellvertretend für die Stadt Geldern wünschten Kaiser und Flaswinkel sowohl den Prüfungsabsolventen als auch den neuen Auszubildenden für ihre Zukunft viel Erfolg.
Meldung vom
So läuft es zurzeit beim öffentlich geförderten Breitbandausbau in Geldern
Anfang des Jahres begann die Deutsche Glasfaser mit den ersten Arbeiten des öffentlich geförderten Breitbandausbaus in Geldern. Ein Projekt mit großer Bedeutung, „denn damit verbunden ist das Ziel, dass der Kreis Kleve auch künftig attraktive Standortbedingungen bieten kann“, sagt Janine Segref von der Gelderner Wirtschaftsförderung. Laut Deutscher Glasfaser soll das gesamte Projekt in Geldern im ersten Quartal 2022 abgeschlossen sein. Wie die Arbeiten derzeit voranschreiten, teilt die Stadt Geldern nun mit.
Meldung vom
Karin Bachmann sagt Michael-Schule "Goodbye"
Zum Abschied wurde noch einmal gesungen und gereimt, gelacht und getanzt und auch die ein oder andere Träne vergossen. Die Schüler und Lehrer der Gelderner Michael-Grundschule hatten sich allerhand kreative Beiträge einfallen lassen, um ihrer Schulleiterin Karin Bachmann bei der großen Feier auf dem Schulhof einen würdigen Abschied zu bereiten. Denn nach zwölf Jahren an der Spitze der traditionsreichen Gelderner Grundschule tritt die 63-Jährige nun ihren Ruhestand an.
Meldung vom
Kulturausschuss-Splitter: Infos zum Tag des offenen Denkmals (12.9.), Festungswanderweg und zur Mühlenturm-Sanierung
Ob zum Festungswanderweg oder dem Tag des offenen Denkmals im Refektorium, zum Corona-Tränen-Projekt oder der Sanierung des Mühlenturms: In der jüngsten Kulturausschuss-Sitzung berichtete die Gelderner Stadtverwaltung über einige laufende (Kultur-)Projekte und anstehende Termine. Ein Überblick.
Meldung vom
Veerter Martini-Platz feiert Neugestaltung
Vom Anlass her etwas verzögert, aber dafür mit sichtlich viel Stolz und Spaß feierte die Nachbarschaft am Martiniplatz in Veert die Neugestaltung ihres Zentrums. Zahlreiche fleißige Helfer aus der Nachbarschaft brachten sich mit viel Eigenleistung ein. Danach verhinderte die Corona-Pandemie zunächst das gewünschte Straßenfest. Umso entschlossener und mit großer Beteiligung aller Familien feierten nun die rund 120 Anwohner am Martiniplatz nun ihr Sommerfest.
Meldung vom
"Aufholen nach Corona" - Wie die Stadt Geldern Fördermittel für Kinder und Jugendliche nutzt
Unter dem Titel „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ haben Bund und Länder zuletzt milliardenschwere Förderprogramme aufgelegt. Mithilfe der unterschiedlichen Förderprogramme sollen Kinder und Jugendlichen unterstützt werden, die unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie litten. Als klar war, dass den Kommunen Fördermittel zur Verfügung gestellt werden, um für Kinder und Jugendliche zusätzliche Angebot schaffen zu können, reagierte die Stadt Geldern sofort und entwickelte ein attraktives Familienprogramm.
Meldung vom